H O L Y S H I...P

Schon wieder ....! Hoffentlich überlebt Sie!

Der Drops ist m.M nach gelutscht,


Bundeswehr zum Teil nicht im eigenen Land, Tornados in Syrien, Soldaten in Mali usw.

Dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen, aus Gründen der “Integration”, in den deutschen Städten. Mit Nähe zu wichtigen Punkten. (Flughäfen, Feuerwehr, Polizei, Bundeswehr, Krankenhäuser, Autobahnauffahrten, Brücken …)

Zurückfahren der Polizeikräfte und zentralisieren von Polizeistationen in den Städten.

Da gerade aktuell, wäre Dresden als Beispiel schell zu überprüfen.

Angeblich 80% der Flüchtlinge seien Männer im Wehrfähigen Alter.

ISIL/DASH… gelten als Bodentruppe der USA.

Die Schmiede “American Council on Germany” produziert anscheinend recht ordentliche Sprösslinge. Wenn man dann noch grob die Entstehung des Kalifates überfliegt, die Skrupellosigkeit unserer westlichen Regierungen mit einbezieht, liegt der Verdacht einer Falle schon sehr nahe.

Hinzu kommt noch mit ein Grund, warum die Menschen in Deutschland nicht aufwachen wollen.
Abhängigkeiten von Stoffgebunden und Nichtstoffgebundenen Mitteln werden gerne benutzt um Völker widerstandslos zu machen und zu zersetzen. (Alkohol, illegale Drogen, Tablets, Smartphones, Fernseher, Internet, Machtsucht, Geltungssucht usw.)

“Der Süchtige nimmt gezielt Einfluss auf sein seelisches Erleben. Er tut dies aber nicht durch adäquates und realitätsgerechtes Handeln, daß häufig aus vielen Einzelschritten besteht, sondern durch den Vollzug der süchtigen Handlung. Das daraus resultierende Positiverleben soll das unmittelbare Ergebnis dieser Manipulation sein. Freiheitsverlust und Freiheitsverzicht, vom naiven Freiheitsbegriff ausgehend, können weitere Merkmale süchtiger Entwicklungen sein. Der Verlust an Freiheit beginnt zunächst als ein Verlust der Freiheit des Denkens.”

Deshalb sehe Ich keinen effektiven Widerstand in der nächsten Zeit. Eher glaub ich an eine politische Rebellion von den Grünen....naja.

Wer Augen zum Sehen und einen Kopf mit halbwegs funktionsfähigen Gehirne sein eigen nennen kann, hat sicher mitbekommen das wir schon in der Falle sitzen. Wenn denen übern Teich ma so IS, erleben wir den 10 Juni 2014 live und in Farbe vor unserer Haustür. Nur mit höheren Verlusten.

Mann sollte an die Familie denken und solange es noch möglich ist, sie in Sicherheit bringen! Und dann kann man ruhiger schauen, mit was für einem Szenario die Diktatur eingeläutet wird.

Köln ist das beste Beispiel, auf wen oder was, man im Fall der Fälle zählen kann. Das nordafrikanische Temperament! Wer dafür die Verantwortung übernehmen wird, steht auch schon fest! Keiner von den feinen Herren und Damen der Blockpartei, Wirtschaft, Kirche usw.

Meiner Meinung nach wäre es töricht auf Hilfe von "Staat", Russland, POlizei und Söldnerwehr zu setzen. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, so oder so,

der Drops ist gelutscht! Patientin verstorben.

Zumindest kommt es nicht überraschend, das war defintiv mit Ansage


Gute Nacht!