Ist Merkel vielleicht produktiv,Ihr "Unterschichts"-Basher?

Schadet sie Deutschland nicht mehr,als sie "nützt"?

Von Nutzen kann man hier ja gar nicht mehr sprechen. Das ist ja lächerlich.

So viel Schaden kann eine ganze "Schicht" gar nicht anrichten wie eine für fremde Interessen arbeitende Politikerin.

Man stelle sich selbiges mal bei einem Manager vor, der ausschließlich den Interessen der Aktionäre verpflichtet ist.

Er wäre schon vor dem nächsten Atemzug wieder gefeuert.