Integrationsverweigerer

aus Politik, Wirtschaft und den Medien zeigen sich zunehmend struktureller terroristischer Gewalt zugeneigt  Ihr heiliges Parteibuch ist der Zugang zu den von Mammon und Luzifer  persönlich diktierten Programmen und Pogromen Ungläubiger.

Parteibücher und Programme sind eben nicht "Frieden", wie viele dieser korrupten Säue immer geifern, sondern der permanente Dschihad und Terror gegenüber Ungläubigen des Systems. Minderheiten werden nur geschützt, wenn sie gleichen Glaubens sind und sich als linientreu erweisen. Die Exegese ihrer heiligen Programme erfolgt im Übrigen sehr "frei" und auch "satanische Verse" sind durchaus enthalten.

In den harmloseren Fällen werden lediglich Karrieren zerstört und Mäuler verboten. In den krassen wird auch schon mal suizidiert oder bedauerlicherweise verunfallt.

Niemals wird ihre religiös verbrämte Ideologie. ihre grenzenlose Gier, widerliche Versautheit und egomanisch motivierte Korruption es zulassen, sich erfolgreich in das Volk zu integrieren.