Die Friedhöfe in Deutschland müssen bunter werden

Farbiger, um genau zu sein, wie der vorige Beitrag zeigte.

Wer etwas dagegen hat, sollte sich ernsthaft fragen, ob er sich nicht längst heimlich radikalisiert hat, womöglich sollte er auch eine Therapie in Betracht ziehen und sich professionell helfen lassen. Hasspropaganda brauchen wir hier nun wirklich nicht. Schiefe Blicke und verständnisloses Kopfschütteln bei Mitbürgern sind daher unverzüglich dem Ministerium für Toleranz zu melden.

Deutschland muss bunter werden!