"Pro-Israel" und "pro-amerikanisch"

Sowohl die Antifa als auch die AfD (jedenfalls in weiten Teilen), Pegida und "PI-News"(und andere) zeigen sich "pro-israelisch" und "pro-amerikanisch".

Weshalb sind konkurrierende, bzw. sich gegenseitig geradezu verachtende Gruppierungen sich in dieser Hinsicht anscheinend einig?

Oder meinen die vielleicht das jeweils "andere" Israel und Amerika? Die einen das "rechte" und die anderen das "linke"? Oder ja auch umgekehrt. Gibt es ├╝berhaupt ein dauerhaft organisiertes und einflussreichess "linkes" Amerika von Einzelpersonen wie Noam Chomsky etc. mal abgesehen?

"Demokraten" sind ja keine Linken, sondern gehobener Mittelstand.

Denkt mal dar├╝ber nach. Ich melde mich wieder zu diesem Thema.