"Shitstorm" gegen de Maiziere?

Aufgrund seiner Kritik von Teilen der Flüchtlinge soll ja nun ein "gewaltiger Shitstorm" seitens der üblichen Irren gegen ihn entfacht worden sein. Das gehört alles zur Dialektik des Gesindels. "Wie kann so ein populistischer Hetzer nur Innenminister sein?", oder "Einfach nur widerlich" etc.., sabbert, sabbelt, geifert, jault, speichelt und grunzt es aus den asozialen Medien und den Zentren politischer Ästhetik.

Gehört alles zur Show.