Seehofers Reaktion

Frau Merkel wurde vor Jahren (zum ersten Mal) als Bundeskanzlerin gewählt, weil es hieß, 

CDU -  UND - CSU wären EINE einzige (einheitliche) Partei, die zusammen damals die (Kanzlerwahl)-Mehrheit

hatte. Seehofer gibt nunmehr öffentlich zur Kenntnis, dass beide Parteien  in Wahrheit zwei 

absolut getrennte und unterschiedliche Parteien sind. Also wurde 

seinerzeit getrickst und geschummelt und man muss sich nachträglich

wundern, dass die SPD das nicht durchschaut und Euinspruch erhoben hattze. 

Vielleicht wollte sie auch nicht regieren.