MMN - DIE LÜGENPRESSE

Dass es bei MMN nahezu keinerlei eigene Inhalte oder sogar recherchierte Berichte gibt, sondern fast ausschließlich nur reinkopierte Artikelfetzen anderer Seiten, ist kein Geheimnis. Dass es also weder um News noch um Aufklärung geht, haben die meisten längst begriffen, die wissen, dass mit den Rentner-Klickaffen und BILD-Meinungsabsenfern gut Kasse gemacht werden kann. Vor allem dann, wenn die Dummen und Naiven noch nicht einmal Browsererweiterungen wie AdBlocker, NoScript, Ghostery etc. nutzen.

Wie dreist immer wieder gelogen und verbogen wird, um die nicht ganz so Hellen des Landes zum Aufjaulen und Klicken der Seiten zu animieren, konnte man heute erneut sehen.

 

Hier wurde doch glatt im Artikel

 

Schäuble das Ergebnis von Inzucht?

http://www.mmnews.de/index.php/politik/75746-schau...

 

behauptet, Schäubles Aussage, Deutschland wäre von Inzucht bedroht wäre im "Mainstream ignoriert" worden.

 

Hier ist, wie so oft bei MMN, das glatte Gegenteil der Fall:

 

Das Originalinterview in der ZEIT mit offenem Kommentarbereich und über 550 Leserbeiträgen

 

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-06/wol...

 

In der FAZ

 

„Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“

http://www.faz.net/aktuell/politik/wolfgang-schaeu...

 

In der WELT

 

Auch hier offener Kommentarbereich mit über 800 Leserbeiträgen!

 

http://www.welt.de/politik/deutschland/article1560...

 

In der SZ

 

http://www.sueddeutsche.de/politik/bundesfinanzmin...

 

Im Handelsblatt

 

Abschottung Europas ließe uns „in Inzucht degenerieren“

 

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wo...

 

Im Focus

 

Offener Kommentarbereich mit fast 400 Leserbeiträgen!

 

http://www.focus.de/politik/videos/offenheit-und-v...

 

Die Presse

 

"Schäuble: "Abschottung ließe uns in Inzucht verfallen"

 

Offener Kommentarbereich mit fast 200 Leserbeiträgen!

 

http://diepresse.com/home/politik/eu/5006039/Schae...

 

Und noch in vielen, vielen weiteren Medien wurde dieses Interview ausgiebig besprochen.

 

Keine Frage, die großen Medien haben eine Agenda und es wird auch oft desinformiert und gelogen, nur ist MMN da auch nur eine Spur besser? Von wegen. Das Gegenteil ist der Fall!

 

MMN hat mit einer Newsseite rein gar nichts mehr zu tun.

 

Es geht nur noch darum, Werbeeinnahmen mit dem wichtigtuerischen Geblöke des ahnungslosen Bodensatzes Deutschlands zu erzielen. Kritische Kommentare und die Wahrheit werden hingegen durchgängig gelöscht, um die Dummen und Naiven im Glauben zu lassen, es könne frei und offen kommentiert und die Meinung gesagt werden.

 

Braucht niemand mehr, diese üble Publikumsverarsche.