Der Aufstand der Anständigen und Gerhard Schröder

Aufstand der Anständigen?Der Grund dafür war eine Lüge-die Täter waren 2 Araber!Gerhard Schröder haben sie das schon vergessen?

Sicher habt ihr es auch gelesen.

Unser Bundeskanzelr ausser Dienst GERHARD SCHRÖDER SPD fordert einen neuen AUFSTAND DER ANSTÄNDIGEN wegen der PEGIDA.

Der Witz ist nur der erste Aufstand erfolgte Aufgrund von Lügen denn keine Deutschen hatten die Synagoge angegriffen sondern 

2 Muslimische Araber!

Aufklärung über die Täter des Brandanschlags

Nachdem die nordrhein-westfälische Polizei zwei seit der Tatnacht verdächtigte „arabischstämmige“ junge Männer, einen aus Marokko gebürtigen deutschen Staatsbürger[7] und einen aus Jordanien stammenden Palästinenser, schließlich mit den Ergebnissen einer Telefonüberwachung konfrontiert hatte, gestanden diese Anfang Dezember 2000, die Synagoge mit einem Steinwurf und drei selbstgebastelten Molotowcocktails beschädigt zu haben.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Aufstand...

Bei der Gelegenheit möchte ich noch anmerken das der Rest im Wikipedia Artikel auch eine Lüge ist.Denn bis heute gibt es keine Beweise das der Junge gestorben ist(bis zur letzten Sekunde des Filmaterials hat er sich bewegt.In Frankeich gab es einen Prozess in dem der Reporter auf herausgabe des ganzen Filmmaterials verklagt wurde-ihr könnt euch denken warum er nicht freiwillig alles zeigen wollte.Auch kam heraus das die Israelis ihn gar nicht treffen konnten da sie in dem Feuergefecht an einer ganz anderen Stelle waren!) und auch der Vater ist spurlos verschwunden.Wer es nicht weiss,es gibt einen Begriff für solche FAKE Geschichten dort unten-PALLYWOOD.Und die Welt fällt immer wieder drauf rein!

Und warum ist er gegen PEGIDA wenn er selber dieses sagte:

"Wer unser Gastrecht missbraucht, für den gibt es nur eins: Raus, und zwar schnell." - BILD am Sonntag, 20. Juli 1997

oder dieses:

"Wer arbeiten kann, aber nicht will, der kann nicht mit Solidarität rechnen. Es gibt kein Recht auf Faulheit in unserer Gesellschaft!" - Bildzeitung, 6. April 2001, vgl. spiegel.de 06.04.2001

aber man sollte auch nicht den Verrat an den Gefangenen der DDR vergessen:

"Nach 40 Jahren Bundesrepublik sollte man eine neue Generation in Deutschland nicht über die Chancen einer Wiedervereinigung belügen. Es gibt sie nicht." - Interview BILD-Zeitung, 12. Juni 1989, zitiert nach ADN/Neues Deutschland 13. Juni 1989 http://www.nd-archiv.de/ausgabe/1989-06-13

und auch dieser Spruch sollte nie vergessen werden:

  • "Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen eine friedliche Lösung im Kosovo auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen." - am 24. März 1999 im deutschen Fernsehen; zitiert im Film: Es begann mit einer Lüge. Wie die Nato im Krieg um Kosovo Tatsachen verfälschte und Fakten erfand. Ein Film von Jo Angerer und Mathias Werth. ausgestrahlt im Ersten Deutschen Fernsehen am 8. Februar 2001. vollständiges Manuskript der Sendung

den Film sollte sich jeder ansehen wenn er nochmal zum Aufstand von einem Politiker aufgefordert wird.

In dieser Playlist sind auch noch andere Filme die Lügen der Jugo. Kriege aufdecken.

https://www.youtube.com/playlist?list=PL6D2122FD7D... 

und hier noch was über die Heuchelei der Politiker und der Presse:

PEGIDA wird von den Medien und Politikern mal als eine Ansammlung islamophober Rechtsextremisten oder Islamhasser und ein anderes mal als verstörte Bürger beleidigt, die vor einer angeblichen Islamisierung Angst hätten.

Nun, wenn ich nach islamkritischen Beiträgen recherchiere stoße ich auf Beiträge dieser Medien, die nur den Schluss zulassen kann, dass die PEGIDA-Bürger sich in bester Gesellschaft mit islamophoben Journalisten und ausländerfeindlichen Politikern befinden.

Es wäre also an der Zeit die Journaille und Politiker mit den folgenden ausländer- und islamfeindlichen? Beiträgen zu konfrontieren.

1. Der sehr geschätzte Helmut Schmidt erklärte 2013 in einem Interview gegenüber Radio Télévision Suisse : Muslime in Deutschland stellen ein Problem dar und wollen sich nicht integrieren. Quellen: http://www.rts.ch/la-1ere/programmes/le-journal-du-matin/4998305-le-journal-du-matin-du-26-06-2013.html#5023981 + http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/07/480677/helmut-schmidt-und-integratio%E2%80%8Bn-muslime-sind-das-problem/

2. Gerhard Schröder und andere “anständige” Sozialdemokraten sollten sich daran erinnern dass sie sich selbst ausländerfeindlich geäußert haben: http://www.zeit.de/1997/45/Stammtisch_der_Linken

3. Erst im September warnte Ex-NRW-Verfassungsrichter Michael Bertrams vor einer “islamischen Paralleljustiz” in Deutschland: http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/scharia-ex-verfassungsrichter-michael-bertrams-warnt-vor-paralleljustiz-aid-1.4532459

4. Wenn Frau Merkel PEGIDA in die rechtsextremistische Ecke wird Sie rasch in ihrer eigenen Partei fündig. Rechtsextreme in der CDU: https://www.youtube.com/watch?v=Hrhdrr3VqzE + Ausländerfeindlichkeit in Form des Rückkehrhilfegesetzes für Ausländer: http://www.gesetze-im-internet.de/r_ckhg/BJNR113770983.html

5. Noch im November titelte der FOCUS: Islam. Ein Glaube zum fürchten: http://www.focus.de/wissen/mensch/religion/islam/titel-ein-glaube-zum-fuerchten_id_4242325.html

6. Der Spiegel titelte 2007: Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung: http://www.spiegel.de/video/video-17065.html

7. DIE WELT 2012: Etliche Muslime in Deutschland sind mit mehreren Frauen verheiratet. Einige können ihren Miniharem nur dank Hartz IV finanzieren. Über das heikle Thema schreibt der Jurist und Autor Joachim Wagner: http://www.welt.de/politik/deutschland/article109544417/Polygamie-in-der-Migranten-Parallelgesellschaft.html

8. DAS ERSTE berichtete über die Muslimbrüder in München: https://www.youtube.com/watch?v=OyQULz_dhzU

9. Report München über einen zwielichtigen Imam der aber nach wie vor von den Münchner Lokalpolitikern gedeckt wird: https://www.youtube.com/watch?v=4jPl1nWAFGM

10. Das renommierte Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung stellt in einer Befragung unter Europas Muslimen fest: Zwei Drittel der befragten Muslime halten religiöse Gesetze für wichtiger als die Gesetze des Landes, in dem sie leben. Drei Viertel von ihnen finden, es gebe nur eine mögliche Auslegung des Korans: http://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

11. In der Akademie Tutzing wurden die Probleme offen benannt: https://www.youtube.com/watch?v=kSGHUxezDvo

12. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland bekennt sich offen zum Mischehenrassismus und lehnt die Heirat zwischen Muslima und Nicht-Moslems ab: http://islam.de/1641.php#juc/mischehe03.html

13. Die Ahmaddiya Deutschland fordern die vollständige Verdrängung der Lehrsätze des Christentums durch den Islam in Deutschland. Nachzulesen auf Seite 649 Anmerkung 153: http://www.ahmadiyya.de/bibliothek/art/der-heilige-koran/

14. Wer die islamischen TV-Sendungen anschauen möchte, die Deutschlands Muslime via Satellit empfangen, kann dies hier tun: http://www.memritv.org/

15. FAKT berichtete über die Zusammenarbeit der Deutschen Polizei mit der Religionspolizei: https://www.youtube.com/watch?v=i8ugNwXmTdU

16. Ebenso berichtete das Staatsfernsehen: Kampf im Klassenzimmer – Deutsche Schüler in der Minderheit : https://www.youtube.com/watch?v=i8ugNwXmTdU

Die Islamisierung Deutschlands ist also nur angeblich und ein Hirngespinst von verstörten Bürgern und islamophoben Rassisten? Ist das alles was Politik und Medien hierauf zu bieten haben? Liebe Medien und Politiker, was haben sie denn da uns bisher berichtet? Waren das etwa alles Lügen?