Einwanderung soll Europa vor Inzucht und Degeneration retten?

Jetzt tickt er völlig aus, der Herr Schäuble.So langsam zeigen sie ihr wahres Gesicht.

Ich kann alles mittels Argumenten rechtfertigen. Jede Ideologie und deren Gegenteil

Mit nur wenigen Dogmen und Axiomen kann man ein riesiges und in sich schlüssiges Gedankengebäude wie etwa den Kommunismus statisch sichern. Umgekehrt auch den Neoliberalismus. Lediglich wenn ich das Fundament, das zugrundeliegende Menschenbild und die "Glaubenssätze" entlarve, stürzt alles in sich zusammen.

Das gilt auch für vermeintliche Nicht-Ideologien wie die "Offene Gesellschaft".

Auch dieser liegt ein idealisiertes und unvollständiges Menschenbild sowie ein versteckter Machtanspruch zugrunde. Für Chinesen und Japaner wirkt das Ideal der "Offenen Gesellschaft" möglicherweise befremdlich.

Karl Popper sah Platons idealen "Philosophenstaat" als eine Form des Totalitarismus. Die "Offene Gesellschaft" hingegen ist um keinen Deut weniger totalitär. Man gelangt zu ihr paradoxerweise -zumindest in ihrer heutigen machtbasierten Interpretation- lediglich durch Zwang und Zensur.

Und die größte Illusion: Man könne seine Peiniger abwählen! Na, dann wählt Merkel doch ab! Augenblicklich!