Die Kirche der Liebe

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Mitstreiter,


heute schreibe ich aus einem ganz besonderen Anlaß zu Ostern, der mich so tief berührt hat, weil es uns alle betrifft und deshalb möchte ich es ganz gerne an
alle weiter leiten und hoffe, daß es die Herzen Aller genauso berührt und dazu führt, daß endlich wir alle gemeinsam das nun dringend Notwendige tun!

Die Kirche der Liebe wurde formal am Karfreitag, 28. 3. 1986, vom englischen Heiler Colin Bloy, der ein persönliches tiefes Naheverhältnis zu Maria Magdalena hatte, in Andorra in Übereinstimmung mit einer alten Prophezeiung der Katharer aus dem Jahr 1244 erneut verkündet. Colin Bloy hatte im März 1985 wie von fremder Hand geführt innerhalb von 10 Minuten diesen Text zu Papier gebracht:

Die Kirche der Liebe

ALLE, DIE DAZUGEHÖREN WOLLEN, GEHÖREN DAZU DAS IST DIE KIRCHE DER LIEBE

Die Kirche der Liebe hat keine Struktur - nur Verstehen.
Es gibt keine Mitgliedschaft - die, die dazugehören, wissen es.
Sie hat keine Rivalen, denn sie steht nicht im Wettbewerb.
Sie hat keinen Ehrgeiz, denn sie will nur dienen.
Sie kennt keine Grenzen, denn Nationalismen sind nicht liebevoll.
Sie ist nicht für sich selber da, sondern will alle Gruppen und Religionen bereichern.
Sie erkennt alle großen Lehrer aller Zeitalter an, die die Wahrheit der Liebe gelehrt haben.

Die, die teilnehmen, praktizieren die WAHRHEIT DER LIEBE in ihrem alltäglichen Sein.

Es gibt keine Lebensweise oder Nationalität, die ein Hindernis wäre.
Die, die SIND, wissen es.
Sie sucht nicht zu lehren, nur zu SEIN und dadurch zu bereichern.
Sie erkennt die Einheit der Menschheit an, und dass wir alle eins sind mit dem EINEN.

Sie erkennt, dass wir so sind, wie die anderen um uns herum, weil wir so SIND.

Sie erkennt den ganzen Planeten als ein Wesen an, von dem wir ein Teil sind.
Sie erkennt, dass die Zeit für die allerhöchste Verwandlung gekommen ist, die letztendliche alchemistische bewusste Wandlung des Ego zu einer freiwilligen Rückkehr zum Ganzen.
Sie verkündet sich nicht selbst mit lauter Stimme sondern leise auf liebevolle Weise.
Sie grüßt alle, die in der Vergangenheit den Weg geebnet haben und den Preis dafür zahlten.
Sie lässt keine Hierarchie und keine Struktur gelten, denn niemand ist größer als ein anderer.

Ihre Mitglieder erkennen einander durch ihre Taten und ihr SEIN und ihre Augen und durch nichts anderes als die brüderliche Umarmung.

Jede/r widmet ihr/sein Leben der stillen Liebe zum Nachbarn, der Umwelt und dem Planeten, während sie ihre täglichen Aufgaben erfüllen, egal in welcher hohen oder niederen Position. Sie erkennt die höchste Position der Liebe an, die nur verwirklicht werden kann, wenn die ganze Menschheit sie praktiziert.

Sie hat keinen Lohn anzubieten, außer der unsagbaren Freude des SEIN und der LIEBE.
Ihre Mitglieder streben nur die Beschleunigung des Verstehens an, innerhalb welcher Kirche, Gruppe oder Familie auch immer.
Sie sollen Gutes im Verborgenen tun und nur durch ihr Beispiel lehren.
Sie sollen ihren Nächsten, ihre Gemeinschaft und den Planeten heilen.
Sie sollen keine Angst und keine Scham kennen und auch in allen Widrigkeiten Zeugen sein.
Sie hat keine Geheimnisse, kein Allheilmittel, keine Einweihung außer dem wahren Verstehen der Kraft der Liebe und dass, wenn wir es wollen, die Welt sich ändern wird, wenn wir uns zuerst verändern.

In vielen Kirchen, Gruppen und Sekten nutzen einige wenige die Schwäche der Mehrheit aus.
In der Kirche der Liebe ist es umgekehrt, sie befreit und stärkt den Einzelnen.
Die Überreste von Strukturen, die sie noch haben mag, müssen von denen gebildet werden, die wissen, dass sie Teil davon sind.

Für die deutsche Übersetzung danken wir Wilfried Fink.

Diese Zeilen sind mir heute zugeleitet worden, für das Wirken Gottes in uns mit der Bitte, diese Botschaft, was das Wesen Preußens ist, in alle Welt hinaus zu tragen.
Ja, das Christusbewußtsein mit dem Maria Magdalena Evangelium, es ist die Kirche des Herzens, die durch die Liebe in uns und durch unser Sein wirkt, denn an ihren Taten und Früchten sollt Ihr sie erkennen.
Bedungungslose Liebe bedeutet nicht, sich alles gefallen zu lassen, vielmehr ist auch Mut ein Teil der Liebe, der Mut zu sich und zu seiner Herkunft, seinen Ahnen zu stehen und dieses Vermächtnis in Liebe zu leben.

Hören Sie sich das im Anhang befindliche Interview an und ich fordere Sie alle dazu auf, endlich tätig zu werden!

Ja, diese Radiorede bestätigt die Politk, die hier in Deutschland getätigt wird. Ich hoffe, daß wir es alle gemeinsam schaffen, es doch noch zu wenden.
Dazu ist es jedoch notwendig, daß unsere deutsche Bevölkerung ihren Status als Staatenlose endlich beendet, denn nur ein geistlich -sittliches Wesen
zu sein oder zu sagen, dafür werden andere schon sorgen, reicht leider nicht aus.
Der legitime Weg ist unser Gener Konventionsrecht. Mit diesen noch echten Staatsverträgen ist es möglich zu fordern, daß diese
Menschen, die keine tatsächliche Hilfe benötigten, wieder in ihre Heimat zurück kehren.
Durch die Heilung unserer deutschen Gemeinden und somit unserer Heimat ist es wieder möglich, daß unsere Familien endlich auch wieder Kinder bekommen
können, denn die bisherige Politik machte es ja fast unmöglich, daß deutsche Familien sich für Kinder entscheiden können.
2012 wurde in einer internen Statistik der BRD festgestellt, daß der Ausländeranteil bei 56% liegt......jetzt haben wir das Jahr 2016!!!
Ich bitte daher von ganzem Herzen, daß Ihr Euch bitte alle Eure Abtsammung gemäß RuStAG holt, damit Ihr Euch in das Genfer
Konventionsrecht gemäß Art. 25 GG stellen könnt,denn das ist das, was die Ausländer hier bei uns alle geltend machen und von der BRD gewährleistet bekommen.
Warum bekommt eine ausländische 4- köpfige Familie im Durchschnitt bis zu 4600€ über SGB XII aber die gleiche deutsche Familie mit 2 kleinen Kindern
darf mit ca 1200€ Hartz IV zusehen, wie sie klar kommt ?
Mit dem, was wir friedlich und auf völkerrechtskonformer Basis tuen, die Reorganisation unserer Heimat, der Bundesstaaten des Deutschen Reichs
können wir etwas ändern, auch wenn es schon nach 13 Uhr ist.
Es ist wahr, daß diese islamischen Menschen sagen, ihre größte Waffe ist das Becken ihrer Frauen, das ist der Krieg , den sie wirklich führen, mal von dem Krieg der
Lebensmittel-und Pharmaindustrie gegen die Menschen ganz zu schweigen.
Deshalb ist die Lösung, diese Menschen wirklich in ihre Heimat zurück zu senden, zu dezentralisieren und die Regionalität mit den Kleinunternehmen und
Mittelstand wieder herzustellen, die durch die Monopolisierung und Globalisierung fast ausgerottet wurden.
Dann geht es allen wieder gut, weil auch die Selbstversorgung wieder gewährleistet ist.!!!!
Es liegt heute in unser aller Verantwortung, denn unsere heutigen Entscheidungen werden unsere Zukunft morgen sein. Die Christenverfolgung wird immer
offener geführt, der Islam beginnt offen die Christen abzuschlachten. Was muß denn noch alles passieren, bis der deutsche Michel endlich aufwacht ?

Die Wertschätzung, Achtung und Erhalt der Kulturen sind völlig aus dem Ruder geraten, wo soll das hinführen?

Dabei sollten wir doch in einer Welt der Vielfalt der Kulturen leben und gerade das macht doch den Reiz von Reisen aus, tatsächlich überall traditionelles Leben
anderer Kulturen zu entdecken, in Architektur, Gastronomie, Traditionen, Natur, Tierwelt und Bekleidung mit landestypischem Aussehen, auch das landestypische
Aussehen der Einwohner, der dort lebenden indigenen Bevölkerung.
Das ist doch der wahre Spirit.
Warum ist es nicht mehr möglich, sich auf dieser Basis in Frieden und Freundschaft zu begegnen, wo das wahre Potenzial unseres Mensch Seins liegt, denn wir sind
doch alle spirituelle Wesen, die hier auf der Erde physische Erfahrungen machen dürfen.

Nun gut, wenn diese Menschen in ihre Heimat zurück kehren, sind sie alle gut ausgebildet und können ihre Heimat aufbauen, also haben dich die Deutschen eine große Aufbauhilfe für andere Staaten geleistet! Dort gibt es genug Arbeit für alle und eine Heimat, so wie es mit ihren Nationalbewußtsein in Einklang steht.
Wird unser echtes Sozialrecht der Gemeinden wieder durchgesetzt und niemand kann mehr auf Kosten unserer Steuerzahler auf Sozialtourismus herkommen, dann wird sich auch grundlegend etwas ändern. In Rumänien beispielsweise werden so jedes Jahr rund 2 Milliarden € nach Rumänien gesendet, so daß Rumänien selber gesagt hat,
daß es auf diese Wirtschaftquelle nicht verzichten könne, was ist das für eine Welt? Was könnten wir für unsere Kinder für 2 Milliarden jährlich alles tun?

Niemand von uns und schon garnicht unsere Kinder sind irgendjemandem etwas schuldig, denn die Wahhreit ist, daß es unserem Volk angetan wurde. Unser Volk
wurde verbrannt, ermordet, abgeschlachtet, mißhandelt , gefoltert, vergewaltigt, vertrieben, verhungert, verdurstet, mit Panzern überrollt, in Schlammlöchern sich
selber überlassen, so daß bis heute wegen dieses größten Kriegsverbrechens aller Zeiten, es bis heute noch vebroten ist, zum Beispiel in den Rheinwiesen zu graben,
um diesen ungeheuren Völkermord durch die Geschichtsschreibung der Sieger zu verfälschen oder Dresden, ein Hexenkessel der Flächenbombardierung, obwohl internationale bekannt war, daß sich in dieser Stadt nur Zivilisten befanden. Frauen, Kinder , alte Menschen, Verwundete, alle in einer unvorstellbaren Feuerflut
verbannt. Die Temperaturen erreichten zum Teil bis 1200 Grad !!!
Wir und unsere Kinder haben uns also für nix zu schämen und können stolz auf die Werke unser Vorfahren und auch unserer heutigen Mitmenschlichkeit sein.
Es hatte einen Grund, warum unsere Heimat das Land der Dichter und Denker genannt wurden.
Die Bundesstaaten haben überhaupt nicht am zweiten Weltkrieg teilgenommen, denn sie waren selber Opfer kriegerischer Handlungen anderer Staaten, die sie
annektiert haben.
Somit haben wir und unsere Kinder auch niemandem etwas zu schulden und auch die , die von uns das Sühnen des Holocaust fordern, haben überhaupt nicht mehr das Recht dazu hier in Europa, denn die Bundesstaaten waren es ja überhaupt nicht, weil sich das 3. Reich nämlich nicht in Europa sondern in der Antarktis befindet und das wurde sogar gnaz amtlich 1952 im Bundesanzeiger bestätigt!
Es ist unbegreiflich,wie man es durch die perfiden Pläne der Besatzer, wie Morgenthauplan, Hootenplan, Kaufmannplan etc. geschafft hat, unsere Bevölkerung so umzumanipulieren, daß sie sich völlig grundlos für ihre Herkunft und Vorfahren schämen ? Die Menschen, die unsere Heimat mit bloßen Händen aus Ruinen wieder aufgebaut haben und mittlerweile die Zahlmeister für dieWelt sind ? Denen man mit Ende des zweiten Weltkriegs 248 000 Patente, unzähliche Kulturschätze, Gold
und die Industrie stahl und ihnen aufzwang, sie sollen eine Kriegesschuld auf sich nehmen, obwohl man an ihnen die größten Kriesgsverbrechen verübte, denn es
ist international bestätigt, daß Deutschland den Krieg überhaupt nicht begonnen hat.
Und heute versucht diese kleine perfide Finanzlobby ein drittes Mal unsere deutschen Völker zu entsorgen?
Wo in der Welt gibt es, außer bei den Deutschen ein Volk, daß nicht stolz auf seine Wurzeln und Heimat ist ? Nur von den Deutschen fordert man, ihre Herkunft zu verleugnen und sich quasi in Luft aufzulösen, womit man ja im Rahmen der EU begonnen hat und Brüssel schon als Hauptstadt der EU benennt?

Ich kann nur wiederholen Euch alle zu bitten, die Reorganisation überall aktiv zu unterstüzen, denn unser grundgesetzlich garantiertes Gemeinderecht muß wieder
hergestellt werden und das geht rechtswirksam nur mit der Staatsangehörigkeitsbeurkundung des Bundesstaates, in welchem sich die Gemeinden befinden, denn sie haben unabhängig vom Beseitz der BRD die Gebiets-und territorialitäshoheit. Deshalb haben sie auch das Recht und tuen es auch, grundgesetzlich garantiert ihre staatlichen Dokumente durch ihre Zentralverwaltungen heraus zu geben. Das ist unser Selbstbestimmungsrecht der Völker !!!

Mit den von der BRD propagierten gelben Urkunde verzichtet man auf diese Völker-und Eigentumsrechte freiwillig und kann so haftungsfrei enteignet und zwangsvertrieben werden, denn mit der gelben Urkunde ist man ja freiwillig selber Ausländer, nämlich aus der Antarktis !!!
Steht endlich auf und rettet mit uns zusammen unsere Heimat oder gibt es keine Preußen mehr? Gibt es keine Bayern mehr, keine Hessener, keine Badener,
Württemberger , Hamburger oder Sachsen etc.pp ? Die Ausländer haben ihre 400 000 Mann starke IS Armee bereits hier in der BRD positioniert und haben ganz klar angekündigt, daß sie hier sind, um uns alle zu töten und obwohl sie es so öffentlich mitteilen, können sie nicht verstehen, das die Deutschen immer noch so untätig sind und nix tun?

Oder ist hier schon der Plan der Nahrunsmittel- und Medizinindustrie aufgegangen?

Ernährung ist zur Waffe gegen die Menschheit geworden – bewusste weltweite Manipulation der Lebensmittel . . .
Nachdem im Natural News Forensic Food Labs nunmehr über 1.000 Nahrungsmittel, Supernahrungsmittel, Vitamine, Schnellgerichte und beliebte Getränke auf Schwermetalle und andere Substanzen analysiert wurden, kam es zu einer Schlussfolgerung, die so alarmierend und akut ist, dass ich sie nur unverblümt wiedergeben kann.

Das Labor hat den offenen und wissenschaftlichen Nachweis, dass Substanzen in Nahrungsmittel absichtlich einformuliert werden, um die Verbraucher geisteskrank zu machen und weitverbreitet Unfruchtbarkeit und Organschäden zu verursachen
sowie den Verlust der Fähigkeit, rational und bewusst zu denken. Diese toxischen Substanzen finden sich in allen Bereichen der gesamten Nahrungsmittelversorgung, einschließlich in konventionellen Nahrungsmitteln, Bioprodukten, „natürlichen“ Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln.Dies geht weit über die Kontaminierung von Lebensmitteln mit Schwermetallen hinaus– ein Thema, das für sich alleine bereits schwerwiegend ist. Hier geht es vielmehr darum, dass toxische Substanzen bewusst in Produkte einformuliert werden, die von der breiten Masse regelmäßig verzehrt werden.

Das Ergebnis kann man in jenen Dingen erkennen, die sich um uns herum derzeit entfalten:

Massengeisteskrankheit, unglaubliche Eskalationen von Kriminalität bei politischen Funktionären, gefühlskalter Wahnsinn bei einer zunehmenden Anzahl von Autoren und Reportern der Mainstreammedien, weitverbreitete Unfruchtbarkeit bei jungen Paaren, sprunghaft angestiegene Anzahl von Patienten mit Nierenversagen und von Dialysepatienten sowie fast den totalen Verlust des rationalen Denkvermögens bei der stimmberechtigten Bevölkerung.

Für die menschliche Zivilisation hat dies vernichtende Auswirkungen:

Zusammenbruch der leistungsfähigen Arbeitskraft, Zunahme der Zahl von Menschen, deren Überleben von der Regierung abhängt, Zusammenbruch freier Demokratien aufgrund der kognitiven Zurückgebliebenheit der stimmberechtigen Bevölkerung, eine explodierende Gefängnispopulation und der Anstieg von profitorientierten kommerziellen Gefängnissystemen und sogar fast der komplette Zusammenbruch jeglicher Fähigkeit der an Nachrichten interessierten Öffentlichkeit, selbst grundlegendste Informationen wie Staatsschulden zu analysieren und zu verstehen.

Die langfristigen Auswirkungen dieses Phänomens einer weitverbreiteten Lebensmittelvergiftung führen aus zahlreichen Gründen den Niedergang der modernen menschlichen Zivilisation herbei: Angefangen damit, dass die Nachhaltigkeit der Wirtschaft nicht aufrechterhalten werden kann, bis hin zur Zerstörung der Umwelt und dem globalen Anstieg politischer Gewalt, wie dies momentan in Kiew der Fall ist.

Nachdem immer mehr Ergebnisse im Natural News Forensic Food Lab dokumentiert waren, wurde es zunehmend offensichtlich, dass die Menschheit die manipulierte Massenvergiftung in der Lebensmittelversorgung nicht überleben kann.

Die Lösung heißt: keine verarbeiteten Lebensmittel mehr, dafür frisch vom Wochenmarkt, Hofläden oder selber anbauen und Wiederaufbau unserer zerstörten Regionalwirtschaft, bitte helft alle mit.

www.freistaat-peussen.info

http://www.freistaat-preussen.info/veranstaltungen/event/0/58-tagesseminar/391-unternehmerschulung-raum-bonn.html

Niemand wird uns freiwillig auf einem Silbertablett unsere Freiheit und Souveränität servieren aber wir gemeinsam können uns unsere
Heimatrechte zurück holen in dem Bewußtsein, das auch wir deutschen Völker ein große Familie mit einer gemeinsamen Heimat sind, mit unseren gemeinsamen germanischen Wurzeln, ehren wir damit unsere Ahnen und ehren wir uns für unser Sein!

herzliche Ostergrüße und Gottes Segen
Anett L o r e n z

PS: Leitet es bitte an Alle, die Ihr kennt weiter, daß dieser Aufruf möglichst viele Menschen in unserer Heimat erreicht.

Danke.