KaiserWilhelm

Vom Iphone zum Windows Phone Lumia 640

Lange Jahre hatte ich ein Iphone (7, um genau zu sein). Jetzt habe ich mich aus finanziellen Gründen entschlossen ein neues Windowsphone Lumia 640 zu kaufen. Es ist viel viel billiger, tut also nicht so weh wenns runterfällt. Mir ist es etwas schwergefallen ein geeignetest Phone nach dem Iphone zu finden, da es nicht wirklich viele Berichte von Nutzern gab. Ich hoffe euch damit helfen zu können. 

Wenn man mal bei apple gelandet ist, dann fällt es mit jedem Tag schwerer Abschied zu nehmen, da man natürlich mit jedem neuen Tag mehr potentielle Apps kauft, die man mit einem Windows Phone nicht mehr benutzen kann. Diese Überlegungen hatte ich über einen Zeitraum von einem Jahr fast täglich angestellt.  Die aberwitzigen Preise für die neuen Iphones haben mich dann aber dazu entschlossen Abschied zu nehmen. 

Das Windows Phone Lumia 640 hat mich gerade mal umgerechnet 150EUR gekostet. . (Wohne in UK, deshalb ausländischer Anbieter). 

Erster Eindruck : Solides Phone, grosser Screen, Verarbeitung fühlt sich gut an, vor allem nicht billig. 

Kontakte uebertragen: Vor Jahren hatte ich schon mal einen Contact-Accident. Ich wusste nicht wie man die Daten überträgt und hatte zum Schluss alles per Hand übertragen... Das passiert hier überhaupt nicht, man kann unter transfer my data per bluetooth ganz bequem alle Kontaktdaten übertragen, dauerte gerade mal 20 Sekunden. 

Itunes Musik uebertragen: Da ich noch einen imac und sonst keinen Windows PC habe, hatte ich mir hier beinahe die Finger wund nach einer geeigneten Möglichkeit gesucht, um die Songs von Itunes auf das neue Windows Phone zu übertragen. Apps funktionierten nicht, Microsoft hatte sich nicht wirklich grosse Mühe gemacht ehemaligen Iphone- und vor allem Imac-Nutzern hier Hilfestellung zu leisten. In einem Nebensatz hatte ich auf einer Windows Seite schliesslich gelesen, dass wohl die beste Möglichkeit zur Übertragung von Musik die Online Cloud von Microsoft sei (OneDrive). Diese gibts kostenlos im Appstore für den Imac. Anschliessend muss man am Imac nur noch die Lieder von Itunes physisch auf das OneDrive Laufwerk ziehen und diese werden automatisch an die Cloud hochgeladen. Nach einigen Minuten kann man bei der OneDrive App auf dem Windowsphone die Lieder auf sein Phone ziehen. Das ganze sieht zwar etwas kompliziert aus, ist aber für mich ganz o.k. da ich ganze Alben per drag and drop rüberziehen kann, wenn die Lieder einmal auf der 64GB SD Karte sind, werden sie so schnell von dort nicht mehr gelöscht. Ich bin auch mittlerweile in einem Alter, in dem ich mir sehr sehr selten neue Musik kaufen, höre zumeist die Songs aus den 70ern und 80ern. Für mich also eine gute Lösung. 

Sprachqualität: Die Sprachqualität beim Telefonieren hat mich wirklich überzeugt. Ich hoffe, dass das kein psychologischer Effekt war, weil es ein neues Gerät war, aber für mich war die Sprachqualität besser als beim Iphone. 

Kamera: Das ist eindeutig ein NO NO. Die Bilder im Innenraum sind schlecht beleuchtet, mit Blitz sehen alle fotografierten Personen wie in einem Horrorfilm aus. Im Freien ist die Qualität viel besser, kommt aber lange nicht an die Iphone 4S Qualität ran. Aber das ist für mich auch nicht mehr so wichtig, ich habe noch zwei andere Fotoapparate, die können das sowieso besser. Wer allerdings viel Wert auf gute Qualität beim Fotografieren legen möchte, sollte hier aufhören zu lesen und sich ein anderes (höherpreisiges Modell anschauen). 

Applications: Bei den Apps ist es ähnlich wie bei der Kamera, als Iphone Nutzer bekommt man schon einen Schreck. WAS, die Twitter App wurde wann das letzte Mal upgedated? Auf dem neuesten Stand sind die Apps wirklich noch nicht, es scheint, dass die Zeit hier 10 mal so schnell vorbeifliegt und sich dennoch nichts bei den App upgrades tut. Zum Beispiel kann man bei Whatsup nur Videos mit einer Größe von 16MB versenden. Das sind ein paar Sekunden. Da vergisst man schnell, dass die Whatsup App vom Apple store einen eingebauten Video Compressor hat. Auch bei Web.de gibts anstatt der drei Apps im Apple Store nur eine für emails beim Windows Phone store. 

Es kommt dabei ein Gefühl auf wie in der Anfangszeit der Desktop Computer. Das Problem mit Whatsup habe ich mit einer zweiten App gelöst, die Videos Compressed, anschliessend konnte ich diese dann per Whatsup weiterleiten. 

Mein geliebtes TuneIn-Radio app zum Beispiel bietet nur an die Radiostationen abzuspielen, keine Aufnahme, kein stoppen wenn man eben mal am Telefon ist, nichts. Nur einen Knopf für Play und Stop. 

Wie gesagt, will mich nicht beklagen, das Phone war super günstig, dafür muss man Abstriche machen. Das Windows Phone Lucia 640 bietet für das Geld aber ein erstklassiges Gerät, das mit etwas mehr Initiative von Microsoft und den Entwicklern auch die Applications auf Vordermann bringen könnte, dafür kann das Phone ja nichts. 

Ich werde euch auf dem Laufenden halten, habe das Phone auch erst seit einigen Tagen....im Grossen und Ganzen bin ich, trotz der schlechten Kamera und den alten Apps aber einigermassen zufrieden.