kiosk

Drogen,Mord und Vergewaltigung im Büdchen

Immer diese Kioskbesitzer:

7/2013

Mutmaßlicher Schütze von Monheim Sein Sohn ist der mutmaßliche Säureanschlag-Auftraggeber

VON PETRA CZYPEREK - zuletzt aktualisiert: 18.07.2013 - 21:08

Monheim (RP). Der Kioskbetreiber, nach dem die Polizei nach einer Schießerei in Monheim-Baumberg fahndet, ist der Vater des 23-Jährigen, der einen Säureanschlag auf ein Mädchen aus Hilden in Auftrag gegeben haben soll.

Die Polizei sucht Kiosk-Besitzer Mehmet Kalender aus Monheim. 

http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/langenfeld/nachrichten/sein-sohn-ist-der-mutmassliche-saeureanschlag-auftraggeber-1.3548405#1585802188


2013:
http://www.ksta.de/bergheim/taeter-festgenommen-mann-auf-offener-strasse-erschossen,15189172,21855376.html

2013:
http://www.express.de/koeln/sechs-festnahmen-sek–drogen-razzia-in-kalker-kiosk,2856,21645382.html

2012:
http://www.express.de/koeln/toter-profi-boxer-wurde-raaff-wegen-einer-schwedin-ermordet-,2856,21153694.html
Köln –
Der Mord an Profi-Boxer Stefan Raaff (45) steht kurz vor der Aufklärung. Die Mordkommission verhaftete am Mittwoch den Kiosk-Besitzer Nazar A. (46) aus Sülz. Er soll den Sportler in Frechen-Königsdorf erschossen haben.

2011:
http://www.fr-online.de/rhein-main/nach-schuss-auf-kunden–fluechtiger-imbiss-besitzer-gefasst,1472796,21639776.html
Nach Schuss auf Kunden: Flüchtiger Imbiss-Besitzer gefasst

Ein mit Haftbefehl gesuchter Imbiss-Inhaber, der im November 2011 in Kiel-Elmschenhagen einen unzufriedenen Kunden fast …

Kiel/Wetzlar. Ein mit Haftbefehl gesuchter Imbiss-Inhaber, der im November 2011 in Kiel-Elmschenhagen einen unzufriedenen Kunden fast erschossen hätte, ist in Hessen gefasst worden. Laut Kripo hatte sich der 40-Jährige in seine Heimat Türkei abgesetzt und war von dort vor wenigen Wochen nach Wetzlar gezogen. Dort habe ihn die Kripo am 31. Januar festgenommen, teilte die Polizeidirektion Kiel am Montag mit. Der Mann solle in diesen Tagen nach Schleswig-Holstein überführt werden. Der Inhaber des Döner-Imbisses hatte auf einen 25-Jährigen geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt, nachdem sich dieser über die Qualität des Essens beschwert hatte. (dpa/lhe)

2011:
http://www.express.de/duesseldorf/prozess-um-tod-am-kiosk-bewaehrungsstrafe–da-durfte-taeter-nach-hause,2858,16671498.html
Am 22. Mai 2011 hatte Ahmed D. vor dem Kiosk seiner Eltern dem 21-jährigen David M. einen Schlag ins Gesicht verpasst. Der junge Mann stürzte auf den Bürgersteig – und starb drei Tage später an den schweren Verletzungen in der Düsseldorfer Uniklinik.

2011:
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/uebergriffe-auf-neunjaehrige-im-eilper-kiosk-id6136769.html
„Ich schäme mich, stehe seit diesem Tag unter Schock“, sagt Büdchenbetreiber Mecit A. (43), selbst vierfacher Vater, angeklagt wegen Kindesmissbrauchs .

2010:
http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/duesseldorf/nachrichten/wodka-fuer-13-jaehrigen-1.1142608

2010?:
Ciftliks mitangeklagte Ex-Geliebte hatte gestanden, dass sie auf Ciftliks Bitten hin einen türkischen Kioskbesitzer zum Schein geheiratet hatte.
http://www.mopo.de/nachrichten/berufungsverhandlung-buelent-ciftlik-steht-wieder-vor-gericht,5067140,7767188.html

2009:
http://www.welt.de/regionales/berlin/article5325503/Kioskbesitzer-streckt-betrunkenen-Kunden-nieder.html
Ein Kioskbesitzer muss sich seit Mittwoch wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der 45-jährige Türke ist angeklagt, im Mai dieses Jahres in seinem Spätkauf in Wedding einem betrunkenen Kunden bei einer Auseinandersetzung einen Schlag verpasst zu haben, so dass dieser stürzte und mit dem Kopf auf dem Gehsteig aufschlug.

2009:
http://www.derwesten.de/wr/staedte/dortmund/kioskbesitzer-verkaufte-hasch-an-schueler-haftstrafe-id512825.html

2008:
http://m.shortnews.de/Detail/706591
Am Freitagabend erschoss ein 34-jähriger Türke einen Landsmann in einem Kiosk. Grund dafür war eine vorherige Auseinandersetzung zwischen den beiden.
Das Opfer traf den ehemaligen Arbeitgeber am Kiosk und ein Streit begann. Daraufhin zog der Täter die Waffe und schoss aus den Mann.
Der 33-Jährige starb an den Folgen der Schusswunde im Krankenhaus. Die Polizei nahm den Täter kurze Zeit nach der Tat fest.

1998:
http://www.lokalseiten.de/wuppertal/1998/09/9809101.html
Vergewaltiger aus Afghanistan festgenommen
Unter dem dringenden Verdacht am späten Freitagabend eine 16-jährige Jugendliche in einem Elberfelder Kiosk vergewaltigt zu haben, wurde am gestrigen Samstag Morgen, den 19.09.98 gegen 02.00 Uhr, ein 41-jähriger afghanischer Staatsbürger festgenommen. Da der Mann alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Noch heute wird er einem Haftrichter vorgeführt. Die 16-Jährige kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.