PecuniaOlet

"Integration" ist nur mit Humor möglich

Angela Merkel zu ertragen nur mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors. Sehr schwarzen Humors.

Meine These ist: Wer in der Lage ist, über sich selbst zu lachen, kann sich auch integrieren. Wer gleichzeitig in der Lage ist, Charakteristika seiner eigenen Kultur mit ironischer Distanz zu betrachten (ohne sie verunglimpfen zu müssen), ist im Prinzip überall "integriert". 

Politisch inkorrekte Witze jeder Couleur sollten kein Tabu sein. Deswegen braucht man nicht die Religion zu beleidigen, sondern ausschließlich Mentalitäten und Vorurteile aufs Korn nehmen. Bei manch vermeintlichem Vorurteil indes handelt es sich um gar keines. Es gibt nun mal gewisse Eigenschaften gewisser Volksgruppen im Guten wie im Schlechten. Das ist aber inzwischen böser Rassismus.

In den Siebzigern sagte noch jedes Kind zu den kleinsten aller Silvesterknaller (Chinaböller) "Judenfürze", auch die Verkäufer - wie furchtbar. Da könnte man doch glatt "einen Neger abseilen", nicht zuletzt, weil man zu viele Mohrenköpfe gegessen hat und das Zigeunerschnitzel zu schwer im Magen liegt, wenn nicht irgendwelche elenden Stasi-Schwuchtel etwas dagegen hätten. Ich hätte damals die "Heil-Hitler" Wichtigtuer genauso wenig ernst nehmen können wie heute die politisch korrekten Revolutionswächter.

Nicht witzig? Sofort löschen! - ich lach`mich tot!