Reiseberichte Weltreisender

Iranische Schmuggler an der Strasse von Hormus

Die Bilder entstanden während unseres Abenteuer Trips an der Strasse von Hormus in KASAB, einem kleinen Dorf in den Musandam Bergen. Von hier ist es bis zum Iran nur noch etwa 50 km. In kleinen Booten schmugglen die Iraner im Schutz der Nacht alles, was "drüben" teuer oder unerhältlich ist. Vom Computer bis zum Gefrierschrank. In Anbetracht der "Verschiffung" fragen wir uns nur, ob die Waren unbeschädigt ankommen.

Die Iraner waren freundlich, sprachen jedoch kein Wort englisch. Der Schmuggel blühte früher in noch größerem Umfang in dieser Gegend.

Bild Nr. 25922 - 502 mal gesehen

Bild Nr. 25924 - 451 mal gesehen

Bild Nr. 25925 - 440 mal gesehen

Bild Nr. 25923 - 426 mal gesehen

Bild Nr. 25926 - 420 mal gesehen

Bild Nr. 25933 - 347 mal gesehen

Bild Nr. 25932 - 310 mal gesehen

Bild Nr. 25937 - 321 mal gesehen

Bild Nr. 25938 - 316 mal gesehen

Bild Nr. 25939 - 325 mal gesehen

Bild Nr. 25940 - 316 mal gesehen

Bild Nr. 25941 - 360 mal gesehen

Bild Nr. 25942 - 320 mal gesehen