Wahnsinn: Bargeldverbot in der Eurozone – Niedrigzinspolitik der EZB und Staatsverschuldung provozieren Bank Run!

Das Bargeldverbot wird kommen, es ist nur noch eine Frage der Zeit. Eine völlige Abschaffung von Münzen und Scheinen ist zwar nur schwer vorstellbar, eine Beschränkung ist jedoch schon Praxis in der Eurozone. Warum soll die Verwendung von Bargeld einschränkt werden? Es ist doch bequem, Münzen für den Parkautomaten oder für die Flasche Wasser am Kiosk im Geldbeutel zu haben. Die Politik argumentiert, die Beschränkung von Bargeldzahlungen diene der Bekämpfung von Kriminalität und Steuerhinterziehung oder optimiere die Terrorabwehr. Die Banken verweisen auf die vermeidbaren hohen Kosten des Bargeldsystems.

Politik und Banken agieren zusammen und treiben das Bargeldverbot immer weiter voran. Es steckt jedoch weit mehr dahinter, als man uns Bürger wissen lassen möchte.
Weiter lesen: https://geldraub.wordpress.com/2015/05/02/bargeldverbot-in-der-eurozone-niedrigzinspolitik-der-ezb-und-staatsverschuldung-provozieren-bank-run/