Was die Völker unterscheidet

könnt Ihr hier u.a. nachlesen.

Dieser völlig unterschätzte Mann - viel zitiert, aber selten als Urheber erwähnt- war einer der größten Philosophen und Seher neuerer Zeit:

"Ja, wir müssen mit Nachdruck betonen, daß der zu allen Zeiten und bei sämtlichen Völkern der Erde verbreitete Hang zum Genuß von Betäubungsmitteln nur in völkischer Form das ekstatische Todesverlangen bekunde. Kein Zunftgelehrter hat diese Erscheinung zu erklären vermocht! Alles, was man schulmeisternd darüber vorgebracht, spricht an der Sache vorbei und entblößt nur den Geisteshochmut einer lebenentfremdeten Sittlichkeit. Gewiß, der „Trunkenbold” ist eine Entartungserscheinung; aber nicht, weil er „trinkt”, sondern weil bei ihm zur stumpfen Gewohnheit wurde, was dem  Lebendigen Fest und Feier ist! Und entartet der Menschetwa nur im Genuß der Berauschungsmittel? Ist das seellose Heute, das Heere von Fabriksklaven tagtäglich ein Stundendutzend in den Dienst lebloser Maschinen knechtet und die weitaus größere Mehrzahl der Menschen überhaupt durch den Zwang der Notdurft hineinverdammt in ruhelose Geschäftigkeit, nicht erst recht ein Laster, in Vergleichung mit dessen zermürbender Furchtbarkeit das Laster des Trinkens noch einen festlichen Schimmer bewahrt! Solang man nüchtern ist,Gefällt das Schlechte; Wie man getrunken hat, Weiß man das Rechte ...

Und heißt es nicht, die weit schlimmere, weil ersatzlose Betäubung vertreten, wenn man den Preis der lebenfressenden „Arbeit” singt?! Kommt man uns aber mit den abgedroschenen Redensarten vom „Schädlichen” und „Fördernden”, so ist zu bemerken, daß Nützlichkeitsbegriffe in der Lehre vom Leben überhaupt keine Stelle haben! Nicht im Dasein und in der Behauptung des Daseins offenbart sich das Leben, sondern allein in den Augenblicken jener überströmenden Fülle, die selbst mit Zerstörung des Leibes noch nicht zu teuer erstanden wäre! Wer neunzig Jahre existiert, braucht darum noch nicht zwei Minuten gelebt zu haben; und wer jung dahinstirbt, geht deshalb nicht auch der Ewigkeitsaugenblicke verlustig, deren in kürzerer Spanne reicher teilhaftig zu werden er etwa begnadet war!"

Und solang du das nicht hast,

Dieses: Stirb und werde!

Bist du nur ein trüber Gast

Auf der dunklen Erde.

Goethe