Versicherungen verlangt Eigenbeteiligung wegen zu viel Diebstahl!

Diesen Sommer sind wir massiv bestohlen worden, Fahrrad (Angeschlossen im Hinterhof) Tasche mit Portemonnaie und Brille...usw. direkt vom Körper meiner Tochter weg-geklaut.
Zum Glück haben wir eine Haftpflicht Versicherung.
Aber...und jetzt kommt es! Die Versicherung will mich rausschmeißen, weil ich zu viele Schäden hatte. Oder, ich zahle eine Eigenbeteiligung, pro Schaden der entsteht.

Die Polizei nimmt den Schaden nur auf, mehr nicht. Der Hinweis, das Horden von organisierten Verbrechern, durch Deutschland unterwegs sind, die im Flüchtlingsstrom untertauchen, hilft mir auch nicht weiter.

Ich hätte gern Schutz!

Jetzt würde ich gerne wissen, ob es noch mehr Menschen gibt die Ärger mit ihren Versicherungen haben, weil sie so oft bestohlen wurden.