PecuniaOlet

Constat:

"Unser" Staat ist eine pseudoreligiöse Organisation zur Ausplünderung von Gütern und Arbeitskraft, und zur Vernichtung der Seele des Volkes im Auftrag Dritter. Seine Hauptstadt ist Frankfurt am Mainstream. Dort stehen seine in den Himmel ragenden Tempel, in denen Priester die ewige Schuld verwalten. Der Oberpriester ist ein schuldspeiender Drache namens Mario. Er ist nur noch den Göttern selbst verantwortlich, die über dem großen Teich föderale Schuld-Reserven quantitativ easy aus dem Nichts emanieren, und zusammen mit den Göttern des perfiden Albion der urbis Londinii eine famiglia-divina bilden. Beinahe alle Völker der westlichen Welt wurden bereits bekehrt. Die Bekehrung nennt man in der Sprache der Götter "Demokratisierung". Ungläubige werden vaporisiert. Das göttliche Schuldenregister ist die Schufa, die heilige Beichte die Selbstauskunft. Vergebung gibt es keine. Gnade nur Duckmäusern und Opportunisten. Der heilige Geist ist der Kapitalismus, das Paradies nur den Göttern vorbehalten. Der Gottesdienst besteht in lebenslanger entfremdeter Arbeit und Opfern persönlicher Enteignung zum Erhalt der göttlichen Macht.

Auch der Turmbau zu Babel wurde zum Stillstand gebracht. Die Sprachverwirrung hält noch an.