Böhmermann steht jetzt unter Polizeischutz

Was ich in meinem "Kurzbeitrag" "Muss Böhmermann jetzt Angst haben?" eigentlich eher ironisch erwähnt hatte, ist jetzt offenbar eingetreten.

Klar. dass sich Menschen, die sich ausschließlich über ihre Nation, ihren 3-er BMW und im Fitnessstudio ihre Oberarme definieren. jetzt unheimlich aufregen und nach Rache sinnen.

Das "Gedicht" war absolut unter der Gürtellinie, geschmacklos, dumm und beleidigend, keine Frage. Die Reaktionen zu erwarten. Beleidigen darf man ungestraft schließlich nur Deutschland und die Deutschen.

Allerdings ist zu bemerken, dass sich kein Oliver Kalkofe und Co. über Beschränkung der Meinungsfreiheit etc. aufgeregt hatte, als die Frau, die sich während einer Demo verbal etwas "ungehalten" über Merkel äußerte (was zufällig von einem Kamerateam eingefangen wurde) strafrechtlich belangt werden sollte (sie nannte Merkel eine "Schlampe" oder Ähnliches). Dies wurde u.a auch auf mm-news gemeldet. Ob die Frau tatsächlich verurteilt wurde, weiß ich nicht.