filmdenken

Pädo-Sex in der britischen Elite

Es wird in allgegenwärtig schwelenden Krisen immer wieder der Politiker als Psychopath, Verrückter, Verbrecher beschworen. (Ein theoretisches Hauptwerk dazu ist die „Politische Ponerologie“ von Andrzej M. Lobaczewski.)

Besonders unangenehm fallen in neuester Zeit die Briten auf – in der Weise, dass nun offen verhandelt wird, wie sexuelle Gewalt an Minderjährigen durch britische Führungskräfte über Jahrzehnte geschah und vertuscht wurde. Ingo Bading berichtete schon länger dazu in seinem Blog, auch „Die Welt“ horchte auf. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ bemerkt am 19.12.2014 vorerst:

Bislang wartet die Öffentlichkeit vergeblich auf die öffentliche Untersuchung, die Innenministerin Theresa May versprochen hat. Was bisher bekannt sei, sei nur die „Spitze des Eisbergs“, sagte sie damals.

Aus dem Fall von Jimmy Savile ist eine deutlich höhere Zahl von Opfern schon bekannt. Was sich nun für Vertreter der hohen Politik abzeichnet, wird wohl noch erheblich weitere Kreise ziehen, wie man in der „Süddeutschen Zeitung“ ersehen kann: ...

mehr lesen: http://filmdenken.de/psychopathologie-der-britischen-elite-politische-ponerologie