Reisebericht

Schlossgut Gross Schwansee

Das Wappen im Giebel des 1745 erbauten Haupthauses gehört der ursprünglich westfälischen Familie von Both. 1780 wurde es an die Grafen von Brockdorff verkauft.

In den Flachwassergebieten der Küste nisten seltene Vögel, wie Seeadler, Fischadler und etwa 800 Kranichpaare. Wer Glück hat, kann die majestätischen Vögel in den ersten Oktobertage gen Süden starten sehen.

Vorbildcharakter hat der ökologische Landbau auf Gut Brook, nur wenige Kilometer von schlossgut gross schwansee entfernt. Sie können Gut Brook auch vorab virtuell besuchen: www.brook.de

Bild Nr. 6213 - 416 mal gesehen

Bild Nr. 6215 - 330 mal gesehen

Bild Nr. 6216 - 312 mal gesehen

Bild Nr. 6217 - 295 mal gesehen

Bild Nr. 6219 - 296 mal gesehen

Bild Nr. 6220 - 268 mal gesehen

Bild Nr. 6218 - 302 mal gesehen

Bild Nr. 6214 - 315 mal gesehen