PecuniaOlet

Hans-Georg Maaßen, nicht Heiko Maas

Ich nehme meine ungerechtfertigte Kritik bezüglich der Anzeige von Netzpolitik.org an Heiko Maas ausdrücklich zurück.

Die Initiative zur Anzeige ging vom Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans Georg Maaßen aus. Bin mir aber nach wie vor sicher, dass in irgendwelchen Nachrichten von Heiko Maas die Rede war.

Jedenfalls ist das einseitige "Herumhacken" auf dem Generalbundesanwalt auch nicht ganz fair.

Hans Georg Maaßen hatte auch bereits Edward Snowden des Verrats bezichtigt.