Dreist, dreister, "Pedigree"

"Deutschsein werde heute nicht mehr über Abstammung definiert, sondern sehr viel stärker durch Merkmale wie die deutsche Sprache, die deutsche Staatsangehörigkeit oder auch über "Teilhabe", etwa durch einen Arbeitsplatz, dekretiert die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Aydan Özoğuz, das eigene Pedigree halbwegs dreist zum Decorum erhebend.[......]"

http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

Jetzt stelle man sich mal vor, man wandert in die Türkei aus, arbeitet dort, wird Politiker (unmöglich!)

Und erklärt dann den Türken  die Welt und das Türkisch-Sein!