DER HORCHER AN DER WAND

Held Snowden, du hast alle, weltweit vermeinenden Helden, die jeglich Blut-anhaftend, durch Kriegsgewinnern betoniert auf ihren Sockeln gehoben wurden, durch deinen wirklichen Mut, weit in den Schatten gestellt! Du hast es durch deinem beachtlichen Mut fertiggebracht ohne nur einen Menschen getötet zu haben, der ganzen Welt die Augen zu öffnen, wie jeder einzelne Mensch in dieser Welt ahnungslos, durch die NSA ausspioniert, und an der Nase herumgeführt wird! Diese, durch deines genialen Mutes entsetzten Bürger betroffener Staaten, sich nun unverdient hieraus, mit ihrem Profit bedienen! Dir aber, die betroffenen Staaten, offensichtlich unter Druck gesetzt, keinen Asylaufenthalt gewähren! Ich schäme mich für diese Staaten! Du hast Obama die Hose heruntergezogen und der Welt seinen kleinen Zipfel sehen lassen. Nun ist er sehr beleidigt, und will dich hierfür christlich- demokratisch hängen sehen! Und fast alle, die durch deines Heldentum-es profitieren schauen feige zu! Du hast keinen einstigen Menschen getötet. Keinen Juden vergast, keine Großstädte mit Zivilisten vernichtet, keine perversen Atombomben-abwürfe getätigt. Du hast keinen Mordanschlag verübt, wie die, durch teuflisches Gedankengut feigester Hintermänner, die ihren Hirngewaschenen Kindern kamikazieren lassen, u.s.w. und doch stellst du in den Augen deines Volkes alle diesen bisher größten Verbrechen, mit deinem "Vergehen", weit in den Schatten! Durch deine einsichtig-humanitäre Veröffentlichungen, diesen „über-göttlichen“ Machenschaften der Geheimdienste deines zugehörigen Volkes, welchem dein "Vergehen", offensichtlich ihrer Ansicht nach, diesen genannten Massenmördern durch Terror und Machtbesessenheit, weit schwerwiegender erscheint, wollen sie dich hängen! Snowden, du hast der Welt einen pflichtgetreuen Dienst erwiesen! Du hast kein Menschenunwürdiges Handeln betrieben! und doch wirst du – für mich unverständlich - von Obama zu Tode gejagt werden. Wie wichtig scheint den Amerikanern doch ihre Geheimniskrämereien zu sein! Was haben sie zu verbergen? Es ist lohnend, hieraus Schlüsse zu ziehen, und künftig blindes Vertrauen, zu überdenken! Und sei das für Obama nicht schon beschämend genug, verabreicht Putin, auf Obamas Erpressungsversuch hin, ihm auch noch eine schallende Ohrfeige! Nun sind Obamas Leute extrem enttäuscht und wollen im Winter nicht mit Putin spielen, obwohl sie ihm "vertraulich" darum baten, dich Snowden, auszuliefern! Offensichtlich steht den Amerikanern allein das Recht einer Verletzbarkeit zu, während der Rest der Welt durch ihnen diese tapfer zu ertragen haben müssen! Ja, so ist es mit Vertraulichkeit und einer nicht zu ertragenen Arroganz!

Ich, möchte mit dem Lieben-gott kommunizieren können, ohne das sein Erden-kloß, „göttlicher“ davon erfährt!
Oder, hat Gottes Erden-kloß, Gott, seinen Odem eingeblasen?

Nun will ich fortgeschrittenen Alters, nicht naiv mit dem Finger nur auf die Amerikaner zeigen, die, wie jedes andere Landes Volke auch, ihre jeweilig kulturellen Eigenschaften pflegen. Nur, kommt mir ihr übertriebenes Erfassen eines jeden Menschen, befreundeter Staaten, dem Verdacht nahe, an einem gewissen Verfolgungswahn zu leiden. Wenn dies zutrifft, müssten sich die Amerikaner ernsthaft Gedanken machen, wie sie anderen Ländern respektvoller entgegenzutreten haben! Um feigen Terroristen vorzubeugen, wie Obama seinen Geheimdienst verteidigt, führt in diesem Ausmaß, durch Snowden bekanntgewordenen Massenbespitzelung der Amerikaner, bei den befreundeten Völkern zwangsläufig zum Vertrauensbruch! Das ist den Amerikanern auch bewusst, weshalb sie bei Snowden ein abschreckendes Exempel statuieren wollen!

Hierbei stellt sich mir die Frage: „welchem Volkes Regierung ist der aller Menschen passende überhaupt?“ - . Immerhin, ist es für mich schon beeindruckend, wie junge Menschen, wohl-wissend, dass sie hierdurch ihr bisheriges Leben unter ihrer Regierung, unmöglich werden lassen, ihrer Menschlichkeit folgend, den Menschen in der Welt aufzeigen wie seine Regierung durch menschenunwürdiges Vorteilstreben, sie hinters Licht führt!