Das Wahrscheinlichste jedenfalls ist,

dass wir hinsichtlich des Münchener Anschlages seitens des "Staates" belogen werden, dass sich die Balken biegen. Glaube nicht , dass das ein verrückter Einzeltäter war.

Was sind denn, etwas überspitzt ausgedrückt und von ganz wenigen Ausnahmen mal abgesehen, die Staaten dieser Erde anderes als organisierte Kriminalität? Und wenn es nur noch einen "Weltstaat" gäbe - organisierter Terror.