Rundumschlag - Nachrichten

Entschuldung per Inflation? Ein gefährlicher Trugschluss

Viele Vorhersagen in Bezug auf eine weiter stark steigende Inflation und einen Währungszusammenbruch beinhalten auch die Warnung vor bestehenden Krediten. Die Kreditsklaverei stellt tatsächlich eine erhebliche Gefahr in der nahen Zukunft dar.

16 Beispiele, die belegen, dass die USA zu einem wirklich heruntergekommenen Land geworden sind

In den letzten Jahren war es ziemlich normal, dass unsere Politiker und führende Medienvertreter darüber sprachen, es sei notwendig, dass Amerika seine Militärmacht einsetze, um der restlichen Welt »unsere Werte« aufzuzwingen. Welche Werte waren damit möglicherweise gemeint? In Wahrheit verfügen wir derzeit gar nicht über irgendwelche »Werte«, die es wert wären, mit anderen geteilt zu werden. Amerika ist zu einer faulenden Jauchegrube aus Abfall und Schmutz geworden, und es wird mit jedem Tag schlimmer.

EU beschließt Russland-Sanktionen und droht mit mehr

Die EU hat im Ukraine-Konflikt in einem Stufenplan leichte Sanktionen gegen Russland beschlossen - aber wesentlich härtere angedroht. Falls Moskau nicht rasch verhandelt, sollen diese Strafmaßnahmen kommen. Zugleich öffnet sich die EU gegenüber der Ukraine.

Barroso bereitet politisch-ökonomischen Anschluss der Ukraine an EU vor

Die Europäische Kommission bereitet den politisch-ökonomischen Anschluss der Ukraine an die EU vor. Wie EU-Kommissionspräsident Manuel Barroso jetzt bekannt gab, planen die Eurokraten, Kiew nicht weniger als 11 Milliarden als Zuschüsse und Kredite zu überweisen.

Investoren fordern Milliarden von EU-Krisenstaaten

Ausländische Investoren gehen laut einem "Spiegel"-Bericht juristisch gegen die Euro-Krisenländer Spanien, Griechenland und Zypern vor.

Weltweiter Schuldenberg erreicht 100 Billionen Dollar

Seit der Finanz- und Wirtschaftskrise haben sich die weltweiten Schuldenberge nach Angaben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) weiter massiv aufgetürmt.

noch mehr Ukraine:

neuer Premierminister von der Ukraine betreibt eine Stiftung namens "OpenUkraine - Arseniy Yatsenyuk Foundation". Deren Webseite ist openukraine.org. Die Partnerliste davon ist so großartig, dass ich das erst für üble Nachrede oder Satire hielt. Die war so großartig, dass wenn mir jemand Geld gegeben hätte, um eine möglichst rufschädigende Sponsorenliste für die Stiftung des neuen Premierministers der Ukraine zu machen, so toll hätte ich das nicht hingekriegt. Leider ist die Webseite seit gestern plötzlich futsch.

Beweis, dass die NATO beim Putsch in der Ukraine Bandera-Scharfschützen nutzt

Zwei brisante Geheimdienstinformationen, die abgehört oder gehackt und ins Internet gestellt wurden, bestätigen frühere Anschuldigungen, wonach der Westen ukrainische »Bandera-Nazis« der UNA-UNSO (Ukrainian National Assembly – Ukrainian National Self Defence Organization) einsetzt, die den Putsch ausführen. Die Organisation gilt als geheime »Gladio«-Kommandodivision in der westlichen Ukraine in der Region Lwiw (Lemberg).

Krim-Reportage – "Immerhin lassen sie noch Lebensmittel durch"

Seit russische Soldaten vergangene Woche in den Militärflughafen auf der Krim eindrangen, führen die Soldaten der Ukraine ein Leben im Ausnahmezustand.