Reisebericht

Die Lofoten - ein Naturschauspiel der besonderen Art

Die Inselgruppe der Lofoten im europäischen Nordatlantik gehört zu den favorisierten Gebieten in meinem Lieblingsland Norwegen.

Schon die Überfahrt von Bodö mit der Fähre nach Moskenes bietet fantastische Ausblicke. Spätestens hier sieht der Norwegenreisende, wie schön Natur sein kann. Niedliche Fischerörtchen reihen sich in Richtung Vesterälen aneinander. Ein Ort idyllischer als der andere im Einklang mit der Natur. Viele der Einheimischen leben vom Fischfang. Das liegt auf der Hand, denn die Gewässer zählen zu den fischreichsten der Welt.

Die Mitternachtssonne zwischen Mai und Juli macht die Tage unendlich. Wir kommen bequem mit 4 h Schlaf aus. Das reicht auch, denn die Natur ist zu schön, um sie zu verschlafen. Pausenlos ergibt sich ein Fotomotiv nach dem anderen. Ein wahrer Festschmaus für die Augen, die sich nicht satt sehen können an der herrlich rauhen Wildnis.

Die Majestätisch in den Himmel ragenden senkrechten Felswände, eingerahmt von den hübschen Holzhäusern mit Fischerbooten davor, lassen selbst den Atem der größten Skeptiker vor Ehrfurcht stocken. Wer einmal hier war wird die malerische Schönheit der Lofoten nie vergessen.

Bild Nr. 2916 - 246 mal gesehen

Bild Nr. 2917 - 222 mal gesehen

Bild Nr. 2925 - 191 mal gesehen

Bild Nr. 2924 - 205 mal gesehen

Bild Nr. 2923 - 204 mal gesehen

Bild Nr. 2922 - 223 mal gesehen

Bild Nr. 2921 - 219 mal gesehen

Bild Nr. 2920 - 284 mal gesehen

Bild Nr. 2919 - 204 mal gesehen

Bild Nr. 2918 - 215 mal gesehen

Bild Nr. 2914 - 220 mal gesehen

Bild Nr. 2915 - 209 mal gesehen