Reisebericht

Versailles - Spaziergang beim Sonnenkönig

Trotz mehrerer Reisen nach Paris war 2004 tatsächlich des erste Mal, dass es für einen Ausflug nach Versailles gereicht hat. Ich gebe es zu: ich habe früher etwas verpasst.

Schön und teuer...

Immerhin gehört Versailles nicht nur zu den beeindruckendsten, sondern auch zu den geschichtträchtigsten Monumente Europas.

Als erster marschierte ich an einem wunderschönen Samstag Morgen in die königlichen Gärten und kam mir schnell vor wie der Sonnenkönig Ludwig XIV. Was kann man in Versailles nicht alles machen... Spazierengehen, mit der Pferdekutsche herumfahren, für 4.90 Euro einen Cappucino trinken, für 20 Euro die Innereien besichtigen.

Ich gebe zu, die Preise haben mich ein wenig abgeschreckt, so dass es bei mir "nur" für einen langen Spaziergang bei Wasser und Brot durch die phänomenalen Gärten gereicht hat.

Bild Nr. 4144 - 280 mal gesehen

Bild Nr. 4148 - 206 mal gesehen

Bild Nr. 4147 - 205 mal gesehen

Bild Nr. 4146 - 206 mal gesehen

Bild Nr. 4145 - 204 mal gesehen