Die BRD ist wirklich kein Staat

Es ist die zum Staat ausgerufene Krankheit zum Volkstod. 

Wir brauchen uns doch hier wirklich nicht auf juristische Haarspaltereien einzulassen,bei denen man nur verlieren kann.

"Gelbe Briefe" werden von Privat zugestellt, es gibt kein Arbeitsamt mehr, sondern eine "Bundesagentur", arbeitslose Bürger, die noch etwas besitzen werden enteignet, Haus und Hof werden verpfändet, während Scheinasylanten gepampert werden, man wird zur Arbeit unter Aufgabe des gesamten Lebenslaufes (Qualifikation wird irrelevant) gezwungen, ansonsten werden Leistungen inklusive Krankenkasse gestrichen, wird. von den "staatlichen" und verlogenen Propagandasendern, denen man sich verweigert, gezwungen Beiträge zu entrichten, von den Amis wird man unter Billigung einer sogenannten "Regierung" abgehört, amn zahlt immer noch für Besatzungskosten, auch wenn sie jetzt anders heißen, TTIp wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit "verhandelt".... und, und , und..

Wer das noch als "Staat" bezeichnet, für den ist auch die Mafia ein Staat.