Finnen

Voll NAZI eh!Finnen haben andere Gene....hmm nur die?

Gen-Mutation sorgt für erhöhte Impulsivität nach dem Trinken
Der größte Anteil an Straftaten wird in Finnland unter Alkoholeinfluss begangen – obwohl Finnen nicht mehr trinken andere Einwohner der Europäischen Union. Forscher der Universität Helsinki konnten für dieses Phänomen nun eine Erklärung finden. Demnach sei offenbar eine genetische Veränderung für die Impulsivität der Finnen nach dem Konsum von Alkohol verantwortlich.

...

Gen-Mutation beeinflusst den Träger auch im nüchternen Zustand
Wie die Uni Helsinki berichtet, trete die Mutation an einem Serotonin-Rezeptor-Gen auf, welches den Träger besonders anfällig für impulsives Verhalten mache, wenn er betrunken ist. „Die Ergebnisse zeigen auch, dass Menschen mit dieser Mutation von der Natur her selbst im nüchternen Zustand impulsiver sind und wahrscheinlicher mit Selbstbeherrschung oder Stimmungsschwankungen zu kämpfen haben“, wird Tikkanen in der Mitteilung der Universität Helsinki zitiert.

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/studie...

Ich hatte mich auch schon mal gewundert das sich Schweden über die besoffenen Finnen bei ihnen aufregen...

Interessant wäre ja wen dies auch bei gewissen anderen Völkern rauskommen würde...aber dann würden die Gutmenschen schreien:DIE  KÖNNEN NICHTS DAFÜR!

Gerade kam ja raus das ein Schwedischer Schulleiter über die Vergewaltigung eines Mädchens durch einen A. sagte:Jungs sind eben so!