Reisebericht

Wien

"Wien - nur du allein..." Der Zauber Wiens: Altstadt-Charme, Gründerzeit-Eleganz und prunkvolle Pracht.

Sehenswürdigkeiten Wien

Ein Spaziergang durch Wien ist ein Erlebnis besonderer Art. Alt und neu stehen dicht beieinander: Auf dem Stephansplatz blickt der ehrwürdige Dom auf das postmoderne Haas-Haus. Der prächtigen Hofburg als berühmter Sehenswürdigkeit steht das unvergleichliche Hundertwasserhaus entgegen. Das Herz von Wien ist der erste Bezirk. Umgürtet von der Ringstraße ist die Altstadt steinerner Zeuge einer durch die Jahrhunderte gewachsen Metropole. Stephansdom, Hofburg, Peterskirche und Graben, das berühmte Burgtheater und die vielen kleinen Plätze und Gassen mit ihren Beisln und Kaffeehäusern machen Wien zu einer Reise in eine längst vergangen geglaubte Zeit. Morbider Charme, moderne Quirligkeit, Wiener Schmäh und internationales Flair machen die Stadt einfach liebenswert.

Informationen zum Prater:

» Der Eintritt in den Prater ist frei!
» Offizielle Saison 2004: 15. März – 31.Oktober 2004
» Das Areal des Praters ist 24 Stunden zugänglich und wird nicht abgesperrt
» Attraktionen von 10.00 Uhr - 1.00 Uhr Früh geöffnet (jedoch wetterbedingte Änderungen möglich)!
» Die Preise für die Attraktionen selbst, variieren zwischen € 1,-- und 10,--



Wien per Strassenbahn, Fahrrad, Bus oder einfach nur zu Fuss:

Auf Schienen: in der Oldtimer-Tram rund um die Ringstraße und in den Prater. Mai-Okt., Sa 11.30 und 13.30 Uhr, So und feiertags auch 9.30 Uhr, Tel. 79 09-440 26. Abfahrt: Karlsplatz/Otto-Wagner-Pavillon, Dauer: ca. 1 Std., 15 Euro.

Per Fahrrad: Diverse geführte Besichtigungstouren mit dem Rad von etwa zwei bis drei Stunden Dauer werden angeboten von Bike & Guide, 1020, Rueppgasse 2/9,, Tel./Fax 212 11 35, sowie von Pedal Power, 1020, Ausstellungsstraße 3, Tel./Fax 729 72 34.

Im Bus: Täglich mehrere Stadtrundfahrten veranstalten Vienna Sightseeing Tours, Tel. 712 46 83-0, sowie Cityrama, Tel. 534 13-0. Die Busse der Vienna Line Hop On Hop Off verkehren tgl. 9-19.30 Uhr im Stundentakt auf einer festen Route zwischen 13 Sehenswürdigkeiten. Mit einem Zwei-Tages-Ticket für 16 Euro (Kinder 9 Euro) können Sie nach Belieben zu- und aussteigen. Informationen in Hotels und Reisebüros. Alternative Rundfahrten im Bus (und auch per Rad) zu speziellen Themen - beispielsweise »Jugendstil« und »Rotes Wien« - veranstaltet die Stattwerkstatt, 1090, Kolingasse 6, Tel. 317 33 84.

Mit dem Motorschiff: DDSG Blue Danube Schifffahrt, 1010, Friedrichstraße 7, Tel. 588 80-0, Fax 588 80-440 (nur Mai-Okt.).

Zu Fuß: Der Vienna Guide Service, 1190, Sommerhaidenweg 124, Tel. 440 30 94-0, Fax 440 28 25, vermittelt Fremdenführer, halber Tag ca. 100 Euro, ganzer Tag (bis zu sieben Std.) ca. 200 Euro. Zusätzlich hat eine Gruppe von freiberuflichen, staatlich geprüften Fremdenführern ein Programm von »Wiener Spaziergängen« zu über sechzig unterschiedlichen, stadtspezifischen Themen (z. B. Jugendstil, Wiener Kaffeehaus, Auf den Spuren des Dritten Mannes etc.) erstellt. Informationen: Tel. 894 53 63 und www.wienguide.at und in den an Infostellen gratis erhältlichen Monatsprogrammen. Ähnliches wird unter dem Markenzeichen Per-Pedes-Stadtführungen, Einsiedlergasse 6/8, Tel. 544 96 68, offeriert.
Fiaker
In einer Pferdekutsche über die Ringstraße oder durch den historischen Stadtkern zu rollen ist eine der angemessensten Arten, die Schönheit Wiens wortwörtlich zu »erfahren«, auch wenn die Kosten für dieses Vergnügen ziemlich gesalzen sind. Der Preis ist unabhängig von der Zahl der Fahrgäste und vor Fahrtantritt zu vereinbaren. Die große, vierzigminütige Stadtrundfahrt kostet 60 Euro. Eine halbe Stunde schlägt mit 36 Euro zu Buche. Sämtliche Standplätze befinden sich im Ersten Bezirk, und zwar: auf der Augustinerstraße vor der Albertina, auf dem Heldenplatz an der Straße zwischen den beiden Reiterstandbildern und auf dem Stephansplatz an der Nordseite des Doms.

Bild Nr. 4817 - 497 mal gesehen

Bild Nr. 4819 - 324 mal gesehen

Bild Nr. 4825 - 284 mal gesehen

Bild Nr. 4829 - 265 mal gesehen

Bild Nr. 4828 - 285 mal gesehen

Bild Nr. 4827 - 314 mal gesehen

Bild Nr. 4826 - 278 mal gesehen

Bild Nr. 4824 - 336 mal gesehen

Bild Nr. 4823 - 318 mal gesehen

Bild Nr. 4822 - 327 mal gesehen

Bild Nr. 4821 - 342 mal gesehen

Bild Nr. 4820 - 309 mal gesehen

Bild Nr. 4818 - 380 mal gesehen