De Maizière beklagt Anstieg der Gewalt gegen Flüchtlinge

Das beklage ich auch. Sollte das stimmen, richtet sich die Gewalt nämlich gegen die Falschen.

Er verurteil auch die "klammheimliche Zustimmung" zu Tätlichkeiten gegen Flüchtlingsheime und Asylanten (scheiße, dass man das jetzt nicht bestrafen, weil nicht kontrollieren kann). Könnte man dies kontrollieren, würde auch das früher oder später bestraft werden.

Von Gewalt und sexueller Belästigung seitens der Flüchtlinge untereinander und gegen Deutsche war hingegen nicht die Rede.

Weiterhin sagt er, dass plötzlich Menschen zu Gewalttaten neigten, die bisher stets unauffällig waren und noch nie straffällig wurden.

Politiker ähneln Geisterfahrern, die nach der Meldung im Radio sagen: "Einer soll mir entgegenkommen? Es sind Hunderte!"