Reisebericht Weltreisender

Perito Moreno - Tanz auf dem Gletscher. Naturspektakel in Patagonien.

In den Anden, nahe der chilenischen Grenze endet eines der groessten Eisfelder der Welt. Riesige Gletscher waelzen sich ins Flachland Patagoniens.
Alle paar Minuten loesen sich unter donnerartigen Groll und ohrenbetaeubenden Laerm Hochhaus große Eismassen und knallen in den Lago Argentino. Ein Naturspektakel ungeheuren Ausmasses.

Gletscher Trekking

Unter spezieller Fuehrung ist es moeglich, den Gletscher zu besteigen und darauf zu "wandern". Es ist allerdings nicht ganz gefahrlos. Riesige Gletscherspalten und Eisloecher! Außerdem braucht man sogenannte "Spikes" um nicht auszurutschen. So ein Gletschertrekking ist ziemlich anstrengend und kommt nur fuer Leute in Frage, die eine gewisse Ausdauer haben.

Der Gletscher ist bis zu 100 m hoch und waelzt sich von den Anden aus talwärts. Ausgangspunkt eines Besuches des Moreno Gletschers ist der kleine Ort El Calafate im suedosten Argentiniens, nahe der chilenischen Grenze.


Bild Nr. 2616 - 521 mal gesehen

Bild Nr. 2618 - 246 mal gesehen

Bild Nr. 2620 - 239 mal gesehen

Bild Nr. 2624 - 260 mal gesehen

Bild Nr. 2626 - 208 mal gesehen

Bild Nr. 2625 - 240 mal gesehen

Bild Nr. 2623 - 227 mal gesehen

Bild Nr. 2622 - 224 mal gesehen

Bild Nr. 2621 - 325 mal gesehen

Bild Nr. 2619 - 250 mal gesehen

Bild Nr. 2617 - 281 mal gesehen