"Bail ins" stehen offenbar kurz bevor - retten Sie Ihr Geld, solange Sie noch können!

"Bail ins" stehen offenbar kurz bevor - retten Sie Ihr Geld, solange Sie noch können!

Sie sind Einleger bei einer Bank in Bulgarien, Frankreich, Holland, Italien, Litauen, Luxemburg, Malta, Polen, Rumänien, Schweden oder Tschechien? Dann rechnen auch Sie neben den Bürgern vieler anderer Länder vielleicht schon sehr bald mit sog. "Bail ins", dem Bankraub durch die Bank. Viele Banken werden bei einem Crash das Geld stehlen, das ihnen von den Einlegern geliehen wurde. So wollen sie den eigenen Bankrott vermeiden - gesetzlich legitimiert! Mit anderen Worten: der Crash rückt näher, und wir alle, nicht etwa die Banken als die wahren Verursacher, werden das Überleben der Banken mit unserem Geld bezahlen.

Alles lesen ...