Der Steuerzahler soll Arbeitslöhne von Flüchlingen subventionieren

Herr Weise vom Bamf fordert Steuersubventionen für Arbeitslohn von Flüchtlingen

Da mittlerweile herausgekommen ist, dass die meisten Einwanderer wohl doch nicht so wirklich auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet zu sein scheinen, hat der Bamf-Chef Herr Weise nun ein geniales Konzept aus dem Hut gezaubert, um die Zuzügler rasch in Arbeit zu bringen.

Denn jeder Chef wird sich hüten, einen Mitarbeiter einzustellen , der oft nicht einmal eine adäquate Schulbildung vorweisen kann. Das ist absolut verständlich und nachvollziehbar. 

Damit der Mindestlohn nicht angetastet wird, schlägt er vor, .....weiterlesen