Ihr feigen Politiker! Ihr feigen Medienvertreter! Fahrt zur Hölle!


Ihr feigen Politiker! Ihr feigen Medienvertreter! Fahrt zur Hölle!

Ein wichtiges Video, auch wenn ich die Kritik schon hören kann, Assad hätte hier nur eine attraktive Syrerin ins Jugendzimmer aka Studio geholt. Kann sein, muss nicht sein.

Fakt ist, diese junge Frau hat RECHT und niemand von euch feigen Systemhuren aka Politikmenschen, Medienmenschen hat Charakter, die wahren Ursachen endlich zu benennen! Fxxxx you Nato und Fxxxx you Besatzer. All ihr feigen Gestalten, Ihr  charakterlosen Seelen. Ihr instrumentalisiert wie es euch passt. Ich will euch nicht, ich habe euch nicht gewählt. Niemanden von euch. Fahrt zur Hölle. Ihr macht uns zur Sache, ihr überzieht uns mit dem Handelsrecht - weltweit! Ihr macht alles zu Sachen, zu Konstrukten. Selbst euch. Vollkommen schizophren. Wahrlich euer Meister hat die Hosen an. Es ist seine große Zeitepoche. Ihr seit des Teufels Advokaten. Die Menschen hier wie in Syrien sind euch im Grunde scheissegal. Ihr heuchelt vom Gutmenschentum, von der Hilfskutlur. Zuvor beschließt ihr aktiv mit die Bombardierung, ihr konditioniert und indoktriniert schon unsere Kinder, uns alle bis ins hohe Alter.Euch selbst, ihr Narren!

Hauptsache die Fraktion stimmt, die Leitlinie stimmt, die Position stimmt, das Gefühl des goldenen Handschlags stimmt, das Ego stimmt, all die Vorteile im Amt und all das Schulterklopfen mit euren Natokumpels, euren internationalen runden Tischen... Hauptsache man ist mit dabei am gestalten.

Ihr seit erbärmlich, ganz grad heraus.
Und nur mal fürs Protokoll:

Die Grenzkontrollen, die Deutschland derzeit an der Grenze zu Österreich durchführt, dürfen nur maximal zwei Monate dauern, nicht länger. Das sehen die Bestimmungen von Artikel 25 des Schengen-Abkommens so vor.

Was dann Seehofer, was dann Mutti!? Weiter in den gewohnten Vertragsbrüchen. Einen Tag aussetzen und dann weiter im 2 Monatsrythmus, oder weiter kontrolliert nur die Wirkung der eigentlichen Ursache verwalten. Jeder echten Diskussion in euren schxxxx gekauften Medien aus dem Weg gehen!?

Sind wir wieder einmal soweit.

Es wird immer deutlicher. Widerstand wird zur Pflicht. Es wird der Zeitpunkt kommen und ich streike, eine große Anzahl Arbeitnehmer darf dann nicht mehr zur Arbeit. Ich werde ein Schild aufstellen - dieses Unternehmen wird bestreikt, von mir selbst - denn ich habe längst schon keine Lust mehr, euren warmen Hintern mit zu erwärmen. Und ich prophezeihe euch, dies wird Schule machen. Mir ist wohl bewusst, dass dies euch auch egal ist, denn es ist Teil eures Plans, im maximalen Chaos. Jeder gegen jeden. Aber wisst ihr, das ist Teil meines Plans, ihr feigen Politikmenschen, ihr feigen Medienmenschen. Frei nach einem "großen" Europäer - "we are all sitting in the same Boot". Ich lade euch ein ins Chaos, mit ins Boot. Ihr seit da voll mit dabei, verstanden!? Ja, noch rede ich nur, erzogen die Klappe zu halten, das "Gesetz" zu respektieren. Gesetze die ihr laufend brecht. Jeden Tag, so wie es euch gefällt. Ich bin keine Sache. Meine Familie ist keine Sache. Wir sind keine Sache.

PS: Meine gedachte Wortwahl wäre nochmals anders. Aber im Sinne einer auch von mir selbst gewünschten Sprachkultur, lasse ich das. Schon die XXX sind mir eigentlich zuwider.
Aggressive Grüße S.
Quelle: http://www.dasgelbeforum.net/board_entry.php?id=37... (Shindo)