Rough-Ruff-News

17-jähriger Asylant vergewaltigt eine 72 Jahre alte Frau - und klaut ihr den Schlüpfer!

Am ersten September 2015 ereignete sich eine unglaubliche Tat. Ein 17-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan verprügelte und vergewaltigte eine 72-jährige Seniorin und klaute dann die Unterhose der alten Dame als Trophäe. Doch die Öffentlichkeit sollte davon scheinbar nichts mitbekommen.

Auf der Akte der Straftat steht "Verschlussakte. Streng geheim". Durch einen DNA-Test konnte der Teenager jetzt allerdings mit Sicherheit überführt werden. Danach gestand er die unglaubliche Tat, welche im österreichischen Traiskirchen stattfand, etwa 30 Kilometer südlich von Wien.

An diesem Tag befand sich eine Gruppe junger Männer an einem See, als die Seniorin zu ihrem Kleingarten in der Nähe ging. Dort wurde sie dann von dem Täter angegriffen, brutal verprügelt und vergewaltigt. Bei der Täterbeschreibung konnte sie nur sagen, es sei ein "südländischer Mann" gewesen.