"Wie abscheulich - Ungarn sollte man aus der EU rauswerfen!"

so äußerte sich ein Kommentator auf den Bericht, dass Ungarn erwägt, seine Grenze zu Serbien aufgrund des anhaltenden Flüchtlingsstroms militärisch zu bewachen.

Weshalb macht das Ungarn? Nicht genügend Paprikawürste für jeden? Balaton zu klein?

Weshalb hat ein Staat Grenzen? In jeder Hinsicht.

Weshalb gehen die Flüchtlinge denn nicht nach Israel oder Saudi-Arabien? Die sind doch multikulti, oder? Und tolerant ihren Nachbarn gegenüber.

Oder weshalb nicht in die USA, dem Hauptverursacher? Wir würden bestimmt auch den Flug zahlen. Warum ist denn die Merkel da so zurückhaltend und sagt nicht, dass man es nicht tolerieren könne, nicht helfen zu wollen?

Fragen über Fragen.