US-Steuerzahler verantwortlich für Derivateverluste von Banken