Der Lobbyisten-Staat und die Blutsauger des Volkes

Jeder Berufstätige zahlt Einkommenssteuer. Der Eine mehr, der Andere weniger – je nach Höhe der Einkommen. Aber was macht der Staat mit den Milliarden Einnahmen, die er durch die Einkommenssteuer erzielt? Um es kurz zu fassen: einen nicht geringen Anteil davon schmeißt er den Reichen, die ihre vielen Millionen den Banken geliehen haben, in den Rachen, um deren hochriskante Schrottanleihen vor dem Totalverlust zu schützen. 

Weiterlesen hier