Megaere im Auftrag

Dank Merkel samt ihrem servilen Büttel-Haufen Lebenslauf beschönigender Berufs-Ignoranten und lobbyisten-penetrierter Polit-Lüstlinge sind heute mit deutlich erhöhter Wahrscheinlichkeit als noch vor wenigen Jahren Beil-Bassim, Harakiri-Hakim oder Macheten-Mohammed an Bushaltestellen und Bahnhöfen, Schulen, Festivitäten und Konzerten, Straßenecken, öffentlichen Plätzen und Verkehrsmitteln aufgezwungener Maßen anzutreffen und zu berücksichtigen.

Deutschland ist nicht mehr das friedliche, das es mal war, weil eine tantengesichtig, teigige Wuchtbrumme konzertiert von verlogenen Medienschlampen und beifallklatschenden, strunzdummen Moralinfressern im Dienste der Bonzenschaft ihre so widerwärtige wie verbrecherische und verheuchelte Agenda auf Biegen und Brechen gegen den Willen des Volkes und u.a. nach Soros Gefallen durchgesetzt hat.

Es ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass nicht wenige perverser Kopfabschneider unter den Asylforderern sind, die hier ebenso gezwungener Maßen von deutschen Steuerzahlern verhätschelt und gefüttert werden müssen.

Immer wieder erstaunlich, wie es in Deutschland eine Einzelperson mittels Propaganda und durchgreifendem Machtanspruch schafft, das Gesicht Deutschlands nachhaltig negativ zu verändern.

Der Unterschied ist nur: Wir haben (offiziell) noch eine Demokratie. Und: Sie handelte von Beginn an unter "fremder Flagge". Was sie von der deutschen hält, sieht man ja bei You-tube.