Die haben alle ein Rad ab!

Linke, neoliberale Affenpolitiker, die den sozialistischen Gedanken vollends verraten und die Ablöse der "rechten" Sahra Wagenknecht fordern. Die ist dem antideutschen Mob wohl nicht zuletzt aufgrund ihrer Intelligenz und Überzeugungskraft zu gefährlich. Dazu ist sie auch noch attraktiv. Das weckt Neid und Ressentiments.

Sahra Wagenknecht verkörpert ein echtes, antirassistisches und fürsorgliches "matrizentrisches" Weltbild.

Was bedeutet das? Sie will die Herrschaft des Volkes - und nicht jene von Familienclans.

Und sie betrachtet die Flüchtlingspolitik realistisch - und nicht durch eine Brille mit ideologischem Filter.

Man muss nicht in allem mit ihr übereinstimmen. Aber sie ist weitgehend authentisch. Und das ist heutzutage in der Politik wie ein Diamant unter Sandgestein.