Widerspruch zu den Gesetzen

Der Herr sollte sich mal auf Wikipedia einmal die Definitionen für Asyl und Einwanderung/Integration durchlesen, und er wird feststellen, das es dort doch wohl einen größeren Unterdschied gibt , als er denkt und das Asyl nichts mit Einwanderung/Integration zu tun hat. Asyl ist nichts weiter als ein Bleiberecht auf Zeit ohne Einbruch in die sozialen Systeme und Bürgerrechte. Einwanderung bedingt eine Integration und die Anerkennung der Bürgerrechte. Die feinen Herren und Damen Politiker sollten hier erstmal IHRE Hausaufgaben machen und nicht Beides vermischen. D.h.: sind die Herkunfstländer relativ "sicher" , gehts zurück in die Heimat !!