Medienmanipulation Meinungsforschung: Über 60.000 T-Online-Nutzer wiederlegen Beliebtheit der Bundesregierung

Das Umfrage-Ergebnis war symptomatisch: Am 8. August veröffentlichte die Website von t-online.de das Ergebnis einer Umfrage unter „1003 wahlberechtigten Bundesbürgern“, durchgeführt vom Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag vom ARD-"DeutschlandTrend", doch das dazu durchgeführte Leser-Voting, an dem rund 60.000 Personen teilnahmen, zeichnete ein dramatisch anderes Bild.

http://www.epochtimes.de/Medienmanipulation-Meinun...