Der Anfang der Selbst-Entzauberung der AfD-Chefin Frauke Petry bei „Anne Will“

Der Anfang der Selbst-Entzauberung der AfD-Chefin Frauke Petry bei „Anne Will“
Der Anfang der Selbst-Entzauberung der AfD-Chefin Frauke Petry bei „Anne Will“
 
Die „Anne Will“-Sendung vom gestrigen Sonntagabend markierte vielleicht einen Meilenstein. Nicht beim eigentlichen Thema, der ewigen Debatte um Integration, sondern beim medialen Umgang mit der AfD und ihren Vertretern. AfD-Chefin Frauke Petry saß da inmitten eines Professors, des Bundesinnenministers und eines Politikers der Linken (Dietmar Bartsch) und es ging ausnahmsweise mal nicht um sie, bzw. ihre Partei. Der Effekt war ebenso heilsam wie entzaubernd für die AfD und ihre Chefin. mehr...