PecuniaOlet

Gewisse Kommentare nicht erwünscht !

Ergeht es nur mir so, oder haben auch andere inzwischen bemerkt, dass auch bei sogenannten "alternativen Medien" eine bestimmte Art von Kommentaren nicht erwünscht ist ?

Was grundsätzlich gelöscht oder nicht veröffentlicht wurde, bzw. ausschließlich für den Kommentierenden sichtbar war, waren in erster Linie ausführliche rechtliche Begründungen für das "Bedingungslose Grundeinkommen", insbesondere dann, wenn diese Argumente auf den französischen Gesellschaftstheoretiker Charles Fourier (1772-1837) zurückgingen:

"In seinem Werk Die falsche Industrie arbeitete er seine Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen aus. Er sah darin die Versorgung jedes einzelnen in der Gesellschaft mit dem Lebensnotwendigen als ein Recht an und begründet es damit, dass das »erste Naturrecht« auf Jagen, Sammeln, Fischen, Weiden, und damit auf die Beschaffung des Notwendigen zur Stillung des Hungers in der Zivilisation verloren gegangen sei."

Was weiterhin nicht erwünscht zu sein scheint, ist ein Vergleich der Umstände und Bedingungen, unter welchen Immigranten und deren Angehörige, die nie oder nur wenig in deutsche Sozialkassen eingezahlt , bzw. gar nie in Deutschland sich aufgehalten hatten, Leistungen im Verhältnis zu autochthonen deutschen Familien zu beanspruchen imstande sind.

Als ich diese Mißstände explizit erwähnte, wurde ich auf allen Foren "alternativer Medien" gesperrt,ohne in irgend einer Art und Weise Netiquette verletzt zu haben oder gar persönlich beleidigend gewesen zu sein.

Ob dies nun "interner" oder "externer" Natur gewesen war, vermag ich selbstverständlich nicht zu beurteilen.