Reiseberichte

Tempelstadt

Die Besichtigung von Angkor gehört zu den beeindruckendsten Dingen, Asiens. Die Ruinen von Angkor befinden sich bei Siem Reap, der zweitgrößten Stadt Kombodschas, die besonders durch die umligenden "Killing Fields" traurige Berühmtheit erlangt hat. Angkor war einst der Tempelbezirk der grössten Stadt der Welt. Aus bis heute nicht geklärten Gründen verliessen die Menschen ihre Stadt. Für Jahrhunderte bedeckte der grüne Dschungel die Ruinen. Nach der Wiederentdeckung wurde Angkor zum Weltkulturerbe erklärt. Zahlreiche Länder beteiligen sich seit der Wiedereröffnung des Landes an der Restauration.
Für die Besichtigung sollte man wenigstens drei Tage einplanen.

Bild Nr. 27906 - 300 mal gesehen

Bild Nr. 27909 - 258 mal gesehen

Bild Nr. 27910 - 261 mal gesehen

Bild Nr. 27917 - 232 mal gesehen

Bild Nr. 27918 - 223 mal gesehen

Bild Nr. 27916 - 222 mal gesehen

Bild Nr. 27915 - 206 mal gesehen

Bild Nr. 27914 - 214 mal gesehen

Bild Nr. 27913 - 240 mal gesehen

Bild Nr. 27912 - 225 mal gesehen

Bild Nr. 27911 - 244 mal gesehen

Bild Nr. 27908 - 245 mal gesehen

Bild Nr. 27907 - 254 mal gesehen