Neue alte Zwangsabgabe

ist wenigen bewußt:

Die Krankenversicherung.

PKV-Mitglieder sind insofern befreit, als sie MANCHMAL einen niedrigeren Tarif haben als die ca, 500€Regelbetrag der GKV.

Der Witz, den die Wenigsten kennen:

GKV wird subventioniert, es werden Steuern reingeschossen, das Medizinsystem wird auch so rum kräftig subventioniert.

Die Zwangsabgabe erkennt man, wenn man sich darüber informiert was passiert wenn man nicht zahlen will:
Dann wird man auf Zwangs-Regelbetrag gesetzt, also auch die niedrigere PKV wird auf den hohen Betrag gesetzt.

Daher gibt es etliche Leute mit hohen Schulden bei den Krankenversicherungen!!!!!

Auch ein Rentenbeitrag, der schlussendlich weniger Rente liefert als eingezahlt wurde ist Zwangsabgabe.
So einige betriebl.Altersvorsorgenwerden keine Leistung liefern bzw sind jetzt schon bankrott.

Für viele Politiker ist das ideal, denn sie sichern sich mit dieser programmierten Not anderer Leute ihren Job, werden
sie doch vilee "Brände löschen" müssen ( und dabei nebenbei noch mehr legen).