PecuniaOlet

Weshalb Selbstmord mit 150 Menschen?

Warum sollte ein Pilot, der aus persönlichen Problemen Selbstmord begeht, eine solch große Schuld auf sich laden und 150 Menschen mit in den Tod reißen?  Wurde er dazu gezwungen, erpresst ( beispielsweise durch Bedrohung Familienangehöriger) oder hörte er gar Stimmen? Verspürte er einen Hass auf die Gesellschaft oder war es ihm schlichtweg gleichgültig? Ich glaube, dass fast jeder - und sei er auch noch so irreligiös und mitleidslos - bei einer Extremsituation, die zum Selbstmord führt, eventuell doch die Existenz einer etwaigen Vergeltung (sei es durch Karma oder "Hölle") in Erwägung zieht und wenigstens andere verschont. 

Ich habe meine Probleme mit der Selbstmordtheorie bzw. -version. Denn letzten Endes bleibt es eine Theorie, die man wohl niemals verifizieren kann. Weshalb wurde zunächst gemeldet, dass die Datenbox völlig unbrauchbar oder zerstört sei?